Tui: Kundin hat die Nase gestrichen voll, als sie plötzlich DAS entdeckt – „Ein Alptraum“

Eine Tui-Kundin ist maßlos enttäuscht vom Anbieter. (Archivbild)
Eine Tui-Kundin ist maßlos enttäuscht vom Anbieter. (Archivbild)

Eigentlich bucht Tui-Kundin Nicky gerne beim Reiseveranstalter – bis jetzt. Doch als sie ein Angebot von Tui entdeckt, hat sie die Nase gestrichen voll. Sie ist sauer und stellt das Unternehmen zur Rede.

Wegen Corona stornieren oder verschieben viele Kunden ihre Reise bei Tui. So erging es auch Nicky. Sie buchte immer wieder neu – mehrmals. Doch nun reicht es ihr.

Tui-Kundin entdeckt günstigeres Angebot

Auf der Tui-Facebookseite berichtet sie: „Ich habe meinen Urlaub jetzt zwei Mal storniert und musste ihn drei Mal ändern. Der Preis ist immer weiter gestiegen und ich habe jetzt auf der Website nachgesehen: Für die gleichen Daten, die gleichen Passagiere, den gleichen Ort, den Sie jetzt billiger anbieten als das, was ich bezahlt habe.“

---------------

Das ist Tui:

  • Tui stand ursprünglich für Touristik Union International
  • gegründet 1968
  • größtes Touristikunternehmen Europas
  • Sitz ist in Berlin und Hannover
  • im Jahr 2019 gab es insgesamt 27 Millionen Kunden
  • hat mehr als 70.000 Mitarbeiter, der Umsatz lag 2019 bei 18,9 Mrd. Euro

---------------

Ganze 200 Pfund, umgerechnet etwa 227 Euro, verlangt Tui nun weniger von Kunden für dieselbe Reise. Nicky ist total sauer. „Ich bin immer mit Ihnen gereist, aber jetzt nicht mehr, da es scheint, dass Sie Ihren bestehenden Kunden nicht helfen wollen.“

+++ DHL: Seniorin sauer über Paketboten – „Davor graut es mir“ +++

Sie hofft, dass sie wegen Corona wieder nicht fahren kann. Denn dann will sie ihr bereits gezahltes Geld nehmen und bei einem anderen Anbieter buchen. „Sie haben uns ständig an der Nase herumgeführt. Der Versuch, Sie anzurufen, ist ein Alptraum.“

Das sagt Tui

Nicky fordert per Facebook endlich eine Antwort von Tui auf ihre Beschwerde. Und die kommt. Jedoch gefällt sie der Kundin absolut nicht. Tui schreibt: „Wir arbeiten mit einem Live-Preissystem, so dass der Preis jederzeit schwanken kann, leider sind wir nicht in der Lage, Ihren Buchungspreis zu reduzieren, es tut mir wirklich leid.“

---------

Top-News:

DHL-Kunde wartet auf Paket – als er diese Meldung erhält, ist er wutentbrannt: „Das ist das Letzte!“

Euro: Hast du diese ganz seltene 1-Euro-Münze in deinem Portemonnaie? Sie ist richtig viel wert!

Aldi plant große Veränderung an der Kasse – es ist für alle Kunden eine Umstellung

---------

Nicky sagt, dass es „Quatsch“ sei. Sie hätte ihren Urlaub zwei Mal ändern müssen und sich nicht über die stetige Preiserhöhung beschwert. Das identische Angebot, dass andere Kunden nun aber günstiger bekommen können, hat das Fass zum Überlaufen gebracht. „Werde in Zukunft definitiv woanders hinfahren“, schreibt sie.

+++ Ikea-Kundin will Online-Shop nutzen – bei DIESER Anzeige fällt sie vom Glauben ab: „Was stimmt mit euch nicht?“ +++

Eigentlich wollte sie ihre Hochzeitsreise über Tui buchen, samt vieler Freunde und Verwandte. Doch davon soll nun ein anderer Reiseveranstalter profitieren. „Das ist ein großer Verlust“, verspricht sie Tui. (ldi)