Thermomix: Besitzerin beschwert sich über Küchengerät und bekommt dreiste Antwort – „mehr als lächerlich“

Ein Thermomix machte Probleme – die Sorgen einer Kundin wurden offenbar nicht ernst genommen. (Symbolbild)
Ein Thermomix machte Probleme – die Sorgen einer Kundin wurden offenbar nicht ernst genommen. (Symbolbild)
Foto: imago images/Manngold

Wieder beschwert sich ein Thermomix-Kunde über ein Problem mit dem TM5 – dem Vorgänger des aktuellen Thermomix TM6, der seit 2019 erhältlich ist. Auf Facebook macht Kundin Anika M. den Fall öffentlich. Hatte sich vorab schon bei Thermomix Deutschland beschwert. Die Reaktion von Hersteller Vorwerk, die von der Kundin geschildert wird, ist einfach nur dreist.

Wieder ist die Waage beim Thermomix 5 das Problem. DER WESTEN hatte vor einigen Wochen schon einmal davon berichtet. Den Artikel findest du hier >>>

Thermomix-Kundin beklagt sich über Kundenservice

Seit zwei Jahren besitzt Anika M. den TM5. Schon jetzt ist ihre Waage defekt. Auf Facebook berichtet sie, eine Mitarbeiterin vor Vorwerk habe ihr die Schuld dafür gegeben – „falsche Bedienung“. Das bringt die Thermomix-Kundin auf die Palme und sie richtet sich öffentlich an den Hersteller.

+++ Schlimmer Unfall auf der A23: Ausgerechnet SIE ist die Erste am Unfallort – und erlebt Übles +++

Die Kundin schreibt auf Facebook: „Bitte? Bei einem Produkt von 1.500 Euro ist das ein Kundenumgang, den ich nicht verstehen kann. Das Internet ist voll von dem 'Waagen-Problem' dem TM5. Dies scheint kein Einzelfall zu sein und bei dem TM5 definitiv ein Konstruktionsfehler.“

Weiter schreibt sie verärgert: „Mit einer Reparatur auf Kosten von Vorwerk wären die meisten Kunden ja zufrieden – aber mit Antworten wie 'man wäre ja selbst schuld' abgespeist zu werden ist für mich, wie gesagt, nicht nachvollziehbar.“

-------------

Mehr zum Thema Thermomix:

Thermomix: Frau verklagt Vorwerk! DARUM fühlt sich Kundin hintergangen

Thermomix: Hersteller übersieht peinlichen Fehler – „Das habt ihr echt nicht drauf“

Thermomix: DIESE Geräte sind echt gute Alternativen – und günstiger!

-------------

Thermomix Deutschland reagiert einige Stunden später. Bittet Anika M. um eine private Nachricht, um den Fall zu klären. Was dann passiert, ist einfach nur dreist. Eine weitere Kundin postet einen Screenshot von dem Gespräch mit Vorwerk unter Anikas Kommentar. Annika R. (Annika diesmal mit zwei "n") merkt an, dass auf der Website rezeptwelt.de ein Qualitätsversprechen Thermomix für das Gerät angeben wird.

Dort steht: „Vorwerk steht für sein Qualitätsversprechen und arbeitet kontinuierlich daran, die Qualität seiner Produkte zu optimieren. So konnte nun die Schwachstelle an der Waage des Thermomix TM5 nachhaltig gelöst werden, so dass die neuesten Thermomix TM5 diesen Fehler nicht mehr aufweisen. Sollte Ihr Thermomix TM5 diesen Fehler (Springen der Waage von 0 auf Max.) aufweisen, wird Vorwerk diesen Fehler auch außerhalb der Gewährleistung in der Regel kulant beheben.“

Thermomix Deutschland macht lächerliche Aussage

Dann wird es krass. Das Moderatorenteam schreibt: „Hallo Annika, doch zu dem Zeitpunkt, sprich Juli 2017 traf genau diese Aussage auch zu.“

--------------------

Das ist Thermomix:

  • Der Thermomix wird von der Firma Vorwerk hergestellt
  • Diese hat ihren Sitz in Wuppertal (NRW)
  • Der Thermomix soll zukünftig auch in China für den asiatischen Markt produziert werden
  • Der Hauptproduktionsstandort in Frankreich bleibt aber erhalten
  • Der Thermomix ist eine Küchenmaschine mit allerlei Funktionen
  • Er kann kochen, zerkleinern, mixen oder auch erwärmen
  • Der Thermomix TM6 ist das aktuelle Modell seit 2019
  • Insgesamt hat das Unternehmen schon zehn Modelle herausgebracht
  • Der allererste Thermomix erschien im Jahr 1971
  • Vorwerk stellt unter anderem auch Staubsauger her

--------------------

Laut Vorwerk soll der Waagen-Fehler im Juli 2017 bei dem Thermomix TM5 grundsätzlich beseitigt worden sein.

+++ „The Biggest Loser“ (Sat 1): Was dieser Kandidat im Fitnessraum macht, ist einfach eklig +++

Annika R. kann das nicht hinnehmen, sie schreibt: „Na das ist ja ein toller Service. Werde ich dann definitiv nicht weiterempfehlen. Diese Aussage ist mehr als lächerlich.“ (ldi)

 
 

EURE FAVORITEN