Thermomix: Kunde holt Mixmesser aus Spülmaschine – und kann nicht glauben, was er sieht

Thermomix: Die Maschine von Vorwerk ist in vielen Küchen zu finden. (Symbolbild)
Thermomix: Die Maschine von Vorwerk ist in vielen Küchen zu finden. (Symbolbild)
Foto: dpa

Der Thermomix ist in vielen Küchen zu finden und als Helfer äußerst beliebt. Das gerät kann Schneiden, Kochen und Dünsten. Auch das Abspülen fällt weg. Alle Teile können in die Spülmaschine, verspricht Hersteller Vorwerk. Doch als ein Kunde das Thermomix-Mixmesser aus der Spülmaschine wieder herausholt, erlebt er sein blaues Wunder.

Auf der Facebookseite von Thermomix-Hersteller Vorwerk postet ein Nutzer ein Foto. Es zeigt das Mixmesser, Plastik-Fetzen hängen daran. Was ist damit nur passiert? In seiner Verzweiflung wendet der Mann sich an den Hersteller.

Thermomix: Mann geschockt, als er Mixmesser aus Spülmaschine holt

Er schreibt: „Ich habe heute mein Mixmesser (TM5, knapp 3 Jahre alt) so aus der Spülmaschine geholt. Im Gerät lagen auch einige Materialfetzen. Das Messer war nach dem Spülen nicht mehr im Topf bzw Gerät. Vorher ist mir kein Mangel aufgefallen, bisher problemlos gelaufen.“

Er postet auch noch weitere Bilder. Zu sehen sind kaputte Stücke, die einmal zum Thermomix gehörten. Dann stellt der Vorwerk-Kunde eine Frage, die wohl alle interessieren dürfte, die das gleiche Problem haben: „Woran könnte das liegen? Ist das Messer noch zu retten?“

+++ Aldi und Lidl erhöhen die Preise! DAFÜR musst du jetzt mehr zahlen +++

Thermomix Deutschland antwortet auf den Post. Scheint das Problem nicht zu kennen: „Das sieht aber gar nicht gut aus, Alex! Sehr ungewöhnlich! Schicken Sie uns doch gerne mal eine private Nachricht mit Ihren Kontaktdaten und der Bestell-/Rechnungsnummer.“

Thermomix: So baust du das Messer ein und aus

Auch ein anderer Kunde ist enttäuscht. Sein Mixtopf und sein Spatel sind durch das Spülen mit der Spülmaschine verblichen. Auf Facebook lässt er seinen Frust raus. Schreibt eine ausführliche Beschwerde: „Bei unserer Vorführung war ich anfangs allgemein sehr skeptisch, was den Thermomix angeht und habe daher auch extrem viele Fragen gestellt. Unter anderem auch, ob man unbedenklich alles in die Spülmaschine geben darf. Immer hieß es nur: ja, es kann alles rein. Dass man aber auf irgendetwas achten muss, bzw. dass die Teile Schaden nehmen können, wurde nie erwähnt.“

------------

Mehr zum Thema Thermomix:

------------

Thermomix-Kunde ist sauer: „optischer Schandfleck“

Denn der Thermomix-Kundendienst macht ihn darauf aufmerksam, dass das Gerät für die Spülmaschine geeignet ist, aber nicht spülmaschinenfest sei. Per Hand zu spülen soll für eine längere Haltbarkeit sorgen.

+++Schock an der Tankstelle: Radikale Änderung beim Benzintanken+++

-----------------

Das sind die Modelle von Thermomix:

  • VM 2000 („Ur-Thermomix“)
  • VM 2002
  • VM 2200
  • TM3000 (erstmals Bezeichnung Thermomix)
  • TM3300
  • TM21
  • TM31
  • TM5
  • TM6

-----------------

Dann wird der Kunde richtig sauer: „Ich habe billige No-Name-Haushaltswaren, die seit einigen Jahren immer in die Spülmaschine kommen und nicht so scheiße aussehen, wie der Thermomix nach 2 Jahren. In einer hoch modernen Küche mit anderen Markengeräten wäre dieser Thermomix ein optischer Schandfleck.“

---------------

Das ist Vorwerk:

  • der Konzern wurde 1883 gegründet
  • Vorwerk hat seinen Sitz in Wuppertal
  • das bekannteste Produkt ist der Thermomix
  • Der Konzern stellt aber unter anderem auch Staubsauger her
  • für Vorwerk arbeiten mehr als 623.000 Menschen, etwa 13.000 sind festangestellt

---------------

Wichtig ist: Du darfst deinen Thermomix niemals zusammengebaut in die Spülmaschine packen. Sonst bleiben Essensreste drin kleben. Auch die Dichtungen werden in Mitleidenschaft gezogen. Falls du befürchtest, dass deinem Thermomix etwas Ähnliches passiert, haben wir einen Tipp für dich. So brauchst du den Mixtopf nicht mehr in die Spülmaschine geben.

--------

So reinigst du deinen Thermomix:

  • Fülle Wasser in den Mixtopf, bis das Messer vollständig bedeckt ist
  • Packe einige Tropfen Spüli hinzu
  • Mache den Deckel und den Messbecher auf den Mixtopf
  • Nun stellst du den Thermomix auf 30 Sekunden und Stufe 5, zwischendurch auch links drehen lassen
  • Dann kippst du den Inhalt aus und spülst nochmal mit klarem Wasser durch
  • und sauber!

--------

+++ Kreuzfahrt: Enttäuschung für Tausende Passagiere! Reedereien mit übler Botschaft +++

Thermomix-Regel: Nur DANN darf das Messer in die Spülmaschine

Ebenfalls gut zu wissen: Erst ab der Thermomix-Version 31 darf das Messer mit in die Spülmaschine. Beim aktuellen Modell TM 6 soll alles spülmaschinengeeignet sein. Hoffentlich beherzigen das die Thermomix-Nutzer, bevor sie das nächste Mal die Spülmaschine anstellen.

 
 

EURE FAVORITEN