Thermomix: Mann will Gericht kochen – als er DAS bemerkt, wird er stinksauer: „Echt frech“

Thermomix: Neues Modell für alte Gerichte? Ein Vorwerk-Kunde ist stinksauer. (Symbolbild)
Thermomix: Neues Modell für alte Gerichte? Ein Vorwerk-Kunde ist stinksauer. (Symbolbild)
Foto: imago images / Manngold

Jedes neue Thermomix-Modell will den Nutzerinnen und Nutzern das Kochen dank neuer Funktionen erleichtern. Bei einem Kunden hat das jedoch nicht so ganz funktioniert.

Auf der Facebook-Seite von Thermomix macht der Mann seinem Ärger Luft. Offenbar kann er von einem Tag auf den anderen plötzlich ein geliebtes Rezept nicht mehr mit seinem Gerät nachkochen.

Thermomix kann Gericht nicht mehr kochen – Kunde genervt

Dabei geht es um Basilikum-Knödel mit Ratatouille – ein Rezept, das der Mann mit seinem Thermomix 5 (TM5) erst „vor kurzem noch“ gekocht habe. Doch jetzt könne sein Gerät mit dem Rezept plötzlich nichts mehr anfangen, weil es nur noch kompatibel mit der neueren Produktversion TM6 sei.

„Gibt es einen bestimmten Grund, warum jetzt Rezepte für den TM5 auf den TM6 angepasst werden und dann für den TM5 gelöscht werden?“, fragt er auf Facebook. Mit seinem TM5 könne er nun das unveränderte Rezept nicht mehr nutzen.

+++ Thermomix: Vorwerk teilt ein Rezept – doch die Reaktionen fallen nicht wie erwartet aus +++

Seine Vermutung: Hersteller Vorwerk will Kunden zum Kauf eines TM6 zwingen. „Wenn das mit Absicht so ist, um deine Leistungen für den TM5 einzuschränken, fände ich das ziemlich schlecht“, schreibt er. „Und irgendwie möchte ich auch nicht zum TM6 upgraden, weil ich in die Richtung gedrängt werde.“

Hersteller Vorwerk kann Problem nicht nachvollziehen

Doch was steckt wirklich hinter dem Problem des Thermomix-Besitzers? Unsere Redaktion hat bei Hersteller Vorwerk nachgefragt. Dessen Erklärung: Das betroffene Basilikum-Knödel-Rezept beinhalte den Thermomix-Modus „Anbraten“ – eine Funktion, die wohl erst ab dem TM6-Modell verfügbar sei.

„Das Rezept wurde im März 2019 nach der Einführung des TM6 auf unserem Online-Rezept-Portal Cookidoo hochgeladen“, teilte uns ein Vorwerk-Sprecher mit.

-----------------------

Mehr News:

Thermomix: Kundin nach Update mit den Nerven am Ende – „Es ist eine Unverschämheit“

Vorwerk: Kundin beschwert sich über Saugroboter – dann wird alles nur noch schlimmer

Vorwerk: Kunde kauft sich teuren Staubsauger – doch er wird bitter enttäuscht: „Was stellen Sie eigentlich für einen Mist her?“

-----------------------

Das kommt überraschend. Schließlich behauptete der Kunde, dass er die Knödel auch mit seinem TM5 problemlos habe herstellen können – obwohl sein Gerät gar nicht über den angeblich notwendigen Modus „Anbraten“ verfügt. Auch der Vorwerk-Sprecher ist diesbezüglich etwas ratlos: „Da muss er sich irgendwie täuschen. Wahrscheinlich hat er ein falsches Rezept ausgesucht.“ (at)

 
 

EURE FAVORITEN