Thermomix: Frau verzweifelt an Rezept-Vorschlag „Ist das ...?“

Thermomix: Frau probiert neues Rezept aus – das Resultat wirft Fragen auf. (Symbolbild)
Thermomix: Frau probiert neues Rezept aus – das Resultat wirft Fragen auf. (Symbolbild)
Foto: imago images / Manngold

Der Thermomix gehört in einigen Haushalten Deutschlands zum festen Bestandteil der Kücheneinrichtung.

Neben dem Thermomix selbst werden den Kunden auch direkt leckere Rezepte mitgeliefert, welche sie mit dem Küchengerät in die Tat umsetzen können.

Thermomix: Kundin ist irritiert

Eines dieser Rezepte für den Thermomix wollte eine Kundin aus Deutschland ausprobieren. Das Rezept war für eine Himbeeressig-Vinaigrette.

---------------

Infos zum Thermomix:

  • Der Thermomix ist eine Multifunktions-Küchenmaschiene
  • Er ist ein Produkt der Unternehmensgruppe Vorwerk
  • Das aktuelle Modell ist der TM6
  • Er wird in Frankreich und China produziert

---------------

Obwohl die Frau sich an die Anweisungen des Rezepts hielt, sah das Ergebnis deutlich anders, aus als sie sich es erhofft hatte.

Thermomix: Kundin wendet sich an den Konzern

Da das Resultat die Kundin nicht ansatzweise überzeugt, postete sie einen Beitrag auf der Facebook-Seite von Thermomix Deutschland.

---------------

Weitere News zum Thermomix:

Thermomix: Kunde will kochen und ärgert sich – „Seit Wochen nur ...“

Thermomix: Kundin platzt der Kragen – „So eine Firma möchte ich eigentlich mit keinem Cent unterstützen“

Thermomix: Kunde kocht mit Küchengerät – doch dieses Detail regt ihn furchtbar auf

---------------

Hier stellte sie alle ihre Fragen bezüglich des mauen Ergebnisses: „Ist das Rezept fehlerhaft? Es schmeckte einfach nur ölig. Müssen noch richtige Himbeeren mit rein? Wie kriegt man sonst die pinke Farbe aus dem Rezeptbild hin?“ Neben dem Aussehen konnte also nicht mal der Geschmack überzeugen.

+++ Thermomix: Frau möchte einfach nur mit dem Küchengerät kochen – doch es klappt nicht! „Bitte helft mir“ +++

Thermomix meldet sich zu Wort

Die Verantwortlichen von Thermomix reagierten auf den Beitrag der Kundin und bedankten sich erstmal für den Hinweis.

Außerdem räumte die Unternehmensgruppe Vorwerk, zu der Thermomix gehört, ein, „dass eventuell bei den Zutaten etwas fehlt.“ Nun würde der Hinweis an die „Rezeptexperten“ des Unternehmens weitergeleitet werden. Man wolle sich anschließend nochmal melden.

Thermomix: Frau möchte einfach nur mit dem Küchengerät kochen – doch es klappt nicht! „Bitte helft mir“

Nicht das erste Mal, dass sich eine Kundin über ihren Thermomix beschwert. Dieser Kundin machen wichtige Funktionen Probleme. In ihrer Verzweiflung hat sie sich auf Facebook an Hersteller Vorwerk gewandt. Hier liest du, welches Problem sie hat.

 
 

EURE FAVORITEN