Thermomix: Frau bestellt Produkt und ist stinksauer – „Absolute Katastrophe“

Die lange Lieferzeit einer Messerabdeckung sorgt bei Thermomix-Kunden für Empörung. (Symbolbild)
Die lange Lieferzeit einer Messerabdeckung sorgt bei Thermomix-Kunden für Empörung. (Symbolbild)

Die vielfältigen Möglichkeiten, die der Thermomix bietet, sollen Kunden die Arbeit in der Küche spielend leicht und unkompliziert machen. Doch für einige Arbeitsschritte werden zusätzliche Bauteile für das Gerät benötigt. Fehlen diese, wird es leider nichts mit dem Wunschrezept.

Ein Thermomix-Kunde macht diese Erfahrung gerade schon seit einigen Wochen. Er hat sein neues Bauteil zwar bereits bestellt. wartet aber schon seit dem letzten Jahr auf die Zustellung.

Thermomix: Kunde beschwert sich über wochenlange Lieferzeit

„Ich habe vor sechs Wochen die Welle bestellt“, erklärt er in einem Facebook-Post an Thermomix Deutschland. Bei der „Welle“ handelt sich um eine spezielle Messerabdeckung. „Obwohl das Geld schon vor vier Wochen abgebucht wurde, ist die Welle immer noch nicht da“, ärgert er sich. „Wann wird sie geliefert?“

In seiner Antwort erklärt Thermomix die Verzögerung mit einem Lieferengpass aufgrund der hohen Nachfrage. „Dieser wird gerade mit großem Einsatz abgearbeitet, sodass auch du deine Welle nun schnellstmöglich erhältst“, ist dort zu lesen.

Weitere Kundenbeschwerden in den Kommentaren

In den Kommentaren gibt es weitere Beschwerden. Dabei äußern sich zwei Kundinnen, die ebenfalls eine „Welle“ bestellt und via PayPal gezahlt hatten. „Heute sind sieben Wochen rum und die Welle ist immer noch nicht da“, heißt es von einer, die den Kundenservice als „absolute Katastrophe“ bezeichnet.

Auch die andere Kundin ist wütend. Das Abbuchen über PayPal gehe immer schnell, auf die Lieferung warte man ewig. Selbst als sie ihr Geld zurückgefordert hat, habe sie keine Antwort erhalten. „Geht gar nicht sowas“, schreibt die Nutzerin.

------------------------------------------------

Mehr zum Thema Thermomix:

------------------------------------------------

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Kunden über die langen Lieferzeiten der „Welle“ beschweren. Vor einiger Zeit hatte sich schon eine andere Kundin beschwert. Die ganze Geschichte liest du hier >>> (at)

 
 

EURE FAVORITEN