Thermomix bekommt Update – Kunden in Rage: „Echt nervig!“

Ein Update beim Thermomix-Modell TM5 sorgt bei Kunden für Ärger. (Symbolbild)
Ein Update beim Thermomix-Modell TM5 sorgt bei Kunden für Ärger. (Symbolbild)
Foto: imago images / Cord

Der Thermomix von Vorwerk ist einer der beliebtesten Küchenhelfer in Deutschland. Mit dem Gerät soll in der Küche praktisch alles wie von selbst laufen – egal ob Brot backen, Hauptgericht kochen oder Dessert zubereiten.

Viele Thermomix-Besitzer sind zufrieden und nutzen ihr Gerät wohl gerade jetzt zu Corona-Zeiten so intensiv wie selten zuvor. Durch Home-Office, Kurzarbeit oder Kinderbetreuung ist die Anzahl der Mahlzeiten in den eigenen vier Wänden rasant gestiegen. Doch ein Thermomix-Update sorgt nun für Ärger bei einigen Kunden.

Thermomix: Update sorgt für Ärger

Dabei handelt es sich offenbar um ein Update für das Thermomix-Modell TM5 – zumindest häufen sich genau dort die Probleme. Es ist der Vorgänger des aktuellen TM6-Modells, das 2019 auf den Markt kam.

Auf Facebook finden sich seit Sonntag einige Beschwerden zum TM5 auf der Facebook-Seite von Vorwerk. Nutzer berichten von einer ganzen Reihe von Fehlfunktionen bei ihrem Gerät, nachdem sie ein Update durchgeführt hatten.

Nutzer reagieren sauer

Sie schreiben:

  • „Bitte macht ein neues Update fürs Update! Es funktioniert nicht gut, der TM springt immer wieder aus den Rezepten raus.“
  • „Das gleiche Problem hab ich auch. Echt nervig. Dachte schon ich komme immer wieder ausversehen aufs Display.“
  • „Seit dem Update auf meinem TM5 funktioniert mein Cookidoo nicht mehr. Alle Rezepte werden nicht mehr angezeigt. Echt nervig. Es kommt nur eine Fehlermeldung“
  • „Hilfe! Seit dem letzten Update bei meinem TM5 funktioniert meine Waage nicht mehr.“

Vorwerk hat auf die Beschwerden der Kunden bereits reagiert. So seien die Update-Probleme beim TM5, der laut Vorwerk zwölf Funktionen umfasst und für Anfänger als auch Profiköche geeignet sei, bereits bekannt.

------------------------------------

Mehr zum Thema Thermomix:

Thermomix: Besitzer ist stinksauer über Küchengerät – „Unverschämtheit!“

Thermomix: Hersteller übersieht peinlichen Fehler – „Das habt ihr echt nicht drauf“

------------------------------------

Vorwerk arbeitet an Lösung

Man arbeite an einer Lösung. Einen konkreten Zeitrahmen dafür nennt Vorwerk jedoch nicht. Auf Facebook bat der Konzern die Kunden darum, das Problem in persönlichen Nachrichten zu schildern.

Die BESTEN Thermomix-Hacks die ihr UNBEDINGT kennen solltet!

Die aktuellsten Nachfragen zu dem Software-Problem stammen vom Freitagmittag. „Momentan kann die Bearbeitung aufgrund der aktuellen Situation länger als üblich dauern“, heißt es zur Beantwortung von Mail-Anfragen.

------------------------------------

Top-News des Tages:

dm: Mann kauft Katzenfutter – als er die Dose öffnet, traut er seinen Augen kaum „Was zur Hölle...?“

Coronavirus: Mehr als 50.000 Tote weltweit ++ Eine Million Infizierte ++ Über 1.000 Todesfälle in Deutschland

-------------------------------------

Die Corona-Krise bindet wohl auch bei Vorwerk einige Ressourcen. Es könnte also sein, dass sich Kunden noch etwas gedulden müssen, bis ihr TM5 wieder einwandfrei funktioniert. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN