Tempolimit auf deutschen Autobahnen: Autofahrer stinksauer! – „grauenhaft, nicht nachvollziehbar und abartig“

Tempolimit auf deutschen Autobahnen: So habt ihr darauf reagiert!
Tempolimit auf deutschen Autobahnen: So habt ihr darauf reagiert!
Foto: imago images / Christian Ohde

Immer wieder wird in Deutschland über das Tempolimit diskutiert. Macht ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen Sinn? Wenn ja, wie schnell darfst du dann noch fahren?

Doch wie ist die Meinung unserer Leser zu dem Thema Tempolimit auf deutschen Autobahnen? Genau danach haben wir euch gefragt – und ihr habt geantwortet!

Tempolimit auf deutschen Autobahnen: So habt IHR auf das Thema reagiert!

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens „Kantar“ spricht sich eine knappe Mehrheit (54 Prozent) der Menschen in Deutschland für ein Tempolimit aus, 43 Prozent dagegen. Drei Prozent machten keine Angaben.

Auch eure Reaktionen decken das gesamte Spektrum ab – von „auf jeden Fall einführen“ bis hin zu „nur über meine Leiche“ ist jede denkbare Meinung vertreten.

+++ Tempolimit: Umfrage-Hammer! Mehrheit der Deutschen will ... +++

Und so habt ihr bei Facebook auf das Thema reagiert:

  • Super, klappt in anderen Ländern wunderbar. 130 km reichen vollkommen aus. (El P.)
  • Umso schneller ein Tempolimit umgesetzt wird, umso besser. An die, die meinen, ihre Freiheit wäre eingeschränkt.... nein, es ist euer Gehirn. (Oliver H.)
  • Wo kannst du denn heute noch 120 ausfahren? Stehst doch sowieso entweder im Stau oder in einer Baustelle. Einigermaßen freie Bahn hast du oft nur am Wochenende. (Susanne W.)
  • Ich war mehrmals in den Niederlanden unterwegs. Dort gilt komplett Tempo 100 auf den Autobahnen. Grauenhaft.... Einfach nur ermüdend und anstrengend. Für mich absolut nicht nachvollziehbar und abartig. Der Nutzen oder Vorteil ist mir ein Rätsel. Die Kraftstoffersparnis war auch sehr überschaubar. Also wer schleichen will kann das tun, aber lasst der Mehrheit die Entscheidung, schneller fahren zu können! (Nico D.)
  • Hinten rum gibt es doch schon ein Tempolimit. Wo kann man denn noch großartig Gas geben. Eine Baustelle nach der Anderen und Straßenschäden, wo man auch nur 80 oder höchstens 100 fahren darf. Also müssen sie es eigentlich gar nicht offiziell machen (Sandra P.)
  • 130 ist vollkommen legitim! Dann würden auch mal die ganzen Idioten mit ihren Kamelpanzern von der Straße verschwinden! (Jens G.)
  • Wenn mancher Autofahrer seinen Kopf einschalten würde, dann bräuchte man kein Limit. Aber manche meinen, sie sind auf der Streif – Slalomstrecke oder die Autobahn gehört ganz ihnen. Nachts bzw. ab 19 Uhr soll man schon 150-160 km/h fahren dürfen auf (Marco F.)

---------------------

Mehr Themen:

Tempolimit: Ja oder nein? – ausgerechnet ER spricht sich jetzt dafür aus!

Neuer Bußgeldkatalog: Härtere Strafen – SO schnell bist du deinen Führerschein jetzt los

Tempolimit auf Autobahnen: ADAC mit krasser Kehrtwende – Millionen Autofahrer betroffen

---------------------

So reagieren die Deutschen auf die Frage

Ähnlich verschieden reagierten laut „Focus“ die Menschen in der Meinungsumfrage. Ein generelles Tempolimit sei vor allem bei Anhängern der Linken populär. Rund 78 Prozent von ihnen haben sich dafür ausgesprochen.

Auch bei Anhängern der Grünen (74 Prozent), der SPD (71 Prozent) und der CDU (56 Prozent) bejaht eine Mehrheit das Tempolimit.

+++ Klimawandel: Umweltbundesamt hat drastische Pläne – SO soll CO2-Ausstoß zurückgehen +++

Im Lager von FDP (46 Prozent) und AfD (18 Prozent) fällt die Begeisterung deutlich geringer aus.

 
 

EURE FAVORITEN