Service: So entfrostest du deine Autoscheibe superschnell – eine Sache darfst du NIEMALS tun

Schluss mit Eis kratzen: Dieser Trick bietet ein alternatives Mittel zur Frostbekämpfung. (Symbolbild)
Schluss mit Eis kratzen: Dieser Trick bietet ein alternatives Mittel zur Frostbekämpfung. (Symbolbild)
Foto: imago images / Agentur 54 Grad

Nervige Alltagssituation im Winter: Man muss schnell zur Arbeit, will ins Auto steigen – doch die Autoscheiben sind vom nächtlichen Frost gefroren. Wer keine Lust auf das anstrengende Eiskratzen hat, kann auf einen Trick zurückgreifen, den das Autoversicherungs-Portal „Joonko“ vorschlägt. Aber aufgepasst. Eine Sache musst du dabei ganz besonders beachten!

Service: Scheibe vom Auto mit kaltem Wasser enteisen

Mit kaltem Leitungswasser kannst du die Scheiben am Auto von Eis befreien. Dabei ist es aber vor allem wichtig, das Glas anschließend schnell wieder zu trocknen, da sich sonst in der morgendlichen Kälte schnell neuer Frost bilden kann.

Doch eine Sache darfst du unter keinen Umständen tun! Auch wenn es auf den ersten Blick logisch erscheint, ist heißes Wasser gegen die eisigen Autoscheiben ein alles andere als sicheres Mittel.

-----------------

Mehr Themen:

------------------

Wie „Joonko“ schreibt, ist es aufgrund des hohen Temperaturunterschiedes nämlich möglich, dass die Scheibe reißen und somit die Sicht gefährlich einschränken könnte. (at)

 
 

EURE FAVORITEN