Schleswig-Holstein: Vater erschießt Sohn, Hund sich selbst

Der Mann aus Schleswig-Holstein erschoss auch einen Hund. (Symbolbild)
Der Mann aus Schleswig-Holstein erschoss auch einen Hund. (Symbolbild)
Foto: imago images / Ralph Peters

Itzehoe. Diese Nachrichten aus Schleswig-Holstein sind mehr als tragisch. In der Nacht zu Dienstag, gegen 0.45 Uhr, rief ein Mann (64) aus Itzehoe (Schleswig-Holstein) beim Notruf an. Er sagte, er habe seinen Sohn (15) erschossen. Nun wolle der Mann auch sich selbst richten.

+++ Dresden: Busfahrer sorgt für Eklat mit diesem Zettel! „Was zur Hölle soll das?“ +++

Schleswig-Holstein: Jede Hilfe kam zu spät

Die Polizei aus Schleswig-Holstein fuhr sofort zum Einsatzort. Vor einem Media Markt fanden sie einen tragischen Anblick vor. Neben einem Auto lag der 15-Jährige Sohn auf dem Boden. Daneben der Vater und ein Hund – ebenfalls tot. Der Vater erschoss seinen Sohn, den Hund und sich selbst.

-------------

Top-News:

Whatsapp: Hammer! Mit dieser App können Freunde deinen Tagesablauf spionieren

Michael Schumacher: Management von Schumi klärt endlich auf – „Er ...“

Hund: Touristen entdecken Tier am Meer – sie glauben nicht, was sie da sehen

-------------

Jede Hilfe kam zu spät. Warum der Mann aus Schleswig-Holstein die Tat beging, ist unklar. Die Polizei geht von familiären Gründen aus. Der Vater und sein Sohn wohnten zuletzt in Schenefeld. Die Mutter lebte getrennt von den beiden. Die Polizei Schleswig-Holstein hat die Ermittlungen aufgenommen. (ldi)