Veröffentlicht inVermischtes

Rewe wendet sich an Cem Özdemir persönlich – „Komm doch mal vorbei und überzeuge dich selbst!“

Rewe wendet sich an Cem Özdemir persönlich – „Komm doch mal vorbei und überzeuge dich selbst!“

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Wir alle freuen uns, wenn wir beim Einkaufen etwas Geld sparen können. 10 Tipps, wie man günstig einkauft

Tja, da hat sich Rewe wohl einiges vorgenommen…

Ernährungsminister Cem Özdemir (56, Grüne) will bis 2030 den Anteil des Ökolandbaus auf 30 Prozent erhöhen. Das sorgt auch für Druck bei den großen Discountern und Supermärkten wie Rewe. Denn entsprechend groß muss und wird das Sortiment sein, dass aus Ökolandbau hergestellt wurde. Für die Kunden werden Lebensmittel logischerweise teurer.

Rewe will einer möglichen gesetzlichen Vorschrift zuvorkommen – und lädt den hochrangigen Grünen-Politiker gleich mal ein!

Rewe wendet sich an Cem Özdemir persönlich – „Komm doch mal vorbei und überzeuge dich selbst!“

Özdemir hatte in seiner ersten Bundestagsrede das Ziel „30 Prozent Ökolandbau“ bestätigt und keine Zweifel daran aufkommen lassen, daran festzuhalten: „Wir haben uns auch darauf verständigt, 30 Prozent Ökolandbau bis 2030 zu erreichen, und zwar nicht nur in der Fläche, sondern auch im Supermarktregal.“

Auf Twitter adressiert Rewe direkt an Cem Özdemir: „30 Prozent Bio im Supermarkt bis 2030 ist ein erstrebenswertes Ziel. Auch wir arbeiten stetig daran, die 30 Prozent zu erreichen und bieten bereits jetzt mehr als 13.000 Bio-Artikel an. Komm doch mal vorbei und überzeuge dich selbst!“ RUMMS!

———————-

Das ist Rewe:

  • Rewe wurde 1927 in Köln gegründet
  • Damals schlossen sich 17 Einkaufsgenossenschaften zusammen
  • Der Name leitet sich von „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“ ab
  • Es gibt rund 3.300 Rewe-Filialen (Stand 2020), viele bieten inzwischen einen Lieferservice an
  • Über die Angebote kannst du dich regelmäßig im Prospekt und online informieren

———————-

Rewe: Antwort des Ministers steht noch aus

Tatsächlich ist das ausgegebene Ziel Özdemirs ambitioniert. So hat der Öko-Verband Naturland das Ziel positiv aufgenommen, allerdings auch den Druck auf die Ampel-Regierung erhöht. Naturland-Präsident Hubert Heigl hatte in Richtung Özdemir gesagt: „Neue Politik funktioniert nicht mit alten Plänen. Landwirtschaftsminister Cem Özdemir hat jetzt die Chance, die verfehlten Pläne seiner Amtsvorgängerin Julia Klöckner wenigstens teilweise noch zu korrigieren.“

———————-

Mehr News zu Rewe:

———————-

Und weiter: „Andernfalls droht die von der neuen Regierung versprochene Agrarwende schon im Ansatz steckenzubleiben.“ Auf Twitter steht die Rückmeldung des Landwirtschaftsministers auf die Rewe-Einladung noch aus.

———————-

Weitere Top-Themen:

———————-

Es bleibt abzuwarten, ob er sie annimmt und sich die Zeit dafür nimmt… (mg)