Rewe: Kunde öffnet Fertig-Gericht – auf diese Ekel-Beilage hätte er wohl gern verzichtet

Rewe: Ein Kunde öffnet ein Fertig-Gericht und findet darin DAS.
Rewe: Ein Kunde öffnet ein Fertig-Gericht und findet darin DAS.
Foto: imago images / Petra Schneider / Privat

Ein Kunde von Rewe musste auf sein schnelles Essen leider verzichten.

Nachdem er die Folie seines Fertig-Gerichtes abgezogen hatte, verging ihm der Appetit. Damit hatte er während seines Einkaufs bei Rewe sicherlich nicht gerechnet.

Rewe: Kunde öffnet Fertig-Gericht – dann wird es ekelhaft

Nach einem Einkauf bei Rewe wollte Nico S. einfach nur schnell sein Fertig-Gericht genießen. Dabei handelte es sich um „Feines Gemüse“ von der Firma „Ja“.

+++ Aldi: Kunde stößt auf Produkt und ist völlig verwirrt – „Jetzt wird's seltsam“ +++

---------------

Das ist der Supermarkt Rewe:

  • Rewe wurde 1927 in Köln gegründet
  • Damals schlossen sich 17 Einkaufsgenossenschaften zusammen
  • Der Name leitet sich von „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften" ab
  • Es gibt rund 3.300 Rewe-Filialen (Stand 2020)

---------------

Dieses hatte er vor einigen Tagen bei einem Rewe in der Innenstadt von Datteln gekauft, berichtet er gegenüber dieser Redaktion.

Rewe: Kunde findet DAS in Fertig-Gericht

Neben Paprika, Brokkoli und Co. fand er eine ungewollte „Protein-Beigabe“, dabei handelte es sich um eine Schnecke.

---------------

Weitere News zu Rewe:

Rewe-Kunde bestellt online – das Ergebnis ist enttäuschend! „In die Hose gegangen“

Rewe: Kunde will Lieferservice nutzen – als er DIESES Detail entdeckt, bricht er die Bestellung sofort ab

Rewe: Kunde kommt überhaupt nicht klar, als er DAS sieht – „Gammelladen“

---------------

Im erste Moment sei er „geschockt“ gewesen, beziehungsweise habe sich „geekelt“, so Nico S.

Rewe reagiert auf den Vorfall

Damit war das Essen für ihn erstmal gelaufen. Auf der Facebook-Seite von Rewe postete er ein Foto von dem Gericht inklusive der Schnecke.

Rewe entschuldigte sich unter dem Post bei dem Kunden und gab an, ihn zu kontaktuieren.

Dieses Gemüse wird er so oder so sicherlich in nächster Zeit nicht mehr kaufen. Ob er Rewe weiterhin die Treue hält oder sich einen anderen Supermarkt sucht, ist nicht bekannt, (gb)

 
 

EURE FAVORITEN