Rewe, Edeka und Co.: Rückruf dieser Nascherei! Davon solltest du dich besser fernhalten

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Wir alle freuen uns, wenn wir beim Einkaufen etwas Geld sparen können. 10 Tipps, wie man günstig einkauft

Beschreibung anzeigen

Naschkatzen aufgepasst! Wer kürzlich bei Rewe, Edeka und Co. Süßigkeiten gekauft hat, sollte schleunigst einen Blick ins heimische Regal werfen. Vorsicht ist geboten!

M&M'S sind vermutlich die beliebtesten Schokolinsen auf dem Markt. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen bei Rewe, Edeka und auch bei anderen Supermärkten,doch nicht jede Packung ist von der Rückrufaktion betroffen.

Edeka, Rewe und Co.: Diese Packungen sind betroffen

Die M&M’s Crispy-Produkte werden zurückgerufen. Du erkennst sie an der charakteristischen dunkelblauen Verpackung.

Konkret betroffen sind folgende Beutel: Die 36-Gramm-Einzelverpackung ((EAN: 5 000159 304245, Mindesthaltbarkeitsdatum: 23.01.2022 / 30.01.2022), der 128-Gramm-Portionsbeutel (EAN: 5000159471961, Mindesthaltbarkeitsdatum: 23.01.2022), der 187-Gramm-Portionsbeutel (EAN: 5 000159 472005, Mindesthaltbarkeitsdatum: 23.01.2022 / 30.01.2022) ) und auch die Großpackung mit 255 Gramm (EAN: 5 000159 472081, MHD: 23.01.2022 / 30.01.2022).

+++ Kaufland: Rückruf! Vorsicht vor diesem Produkt – nach dem Verzehr solltest du einen Arzt aufsuchen +++

Der Grund: Es könnten gentechnisch veränderte Organismen, sogenannte GVOs, in den Leckereien enthalten sein. Laut Angaben des Herstellers Mars wurden die Packungen in ganz Deutschland verkauft. Auch du könntest sie also im heimischen Regal haben.

---------------

Das ist Rewe:

  • Rewe wurde 1927 in Köln gegründet
  • Damals schlossen sich 17 Einkaufsgenossenschaften zusammen
  • Der Name leitet sich von „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“ ab
  • Es gibt rund 3.300 Rewe-Filialen (Stand 2020)

---------------

Edeka, Rewe und Co.: Verbraucher sollten Nummern vergleichen

Verbraucher und Verbraucherinnen, die die Packungen bei sich zuhause haben, werden gebeten, die EAN-Nummer und das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Rückseite oder Unterseite der Verpackung zu prüfen und mit den hier angegebenen Nummern zu vergleichen.

---------------

Weitere News zu Rewe:

---------------

Betroffene Kunden können sich über eine Kontaktadresse (hier klicken >>>>) mit den Produktdaten und einem Foto der Verpackung samt Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) an den Mars-Verbraucherservice wenden.

+++ Snickers, Twix, Bounty: Achtung, Rückruf! Krebs-Gefahr bei beliebten Eissorten +++

Das Unternehmen versichert zudem, dass andere Produkte nicht betroffen sind.(evo)

Aldi: Beliebtes Angebot enttäuscht Kunden

Eigentlich freuten sich viele Kunden auf ein ganz spezielles Angebot von Aldi. Doch dann kam es zu großen Enttäuschungen. Den Grund davor erfährst du hier>>>

Ein neues Angebot bei Aldi, Rewe, Edeka und Co. begeistert gerade Kunden. Was es damit auf sich hat, liest du hier>>>