Rente wird 2022 massiv erhöht – diese Zahlen sprechen eine deutliche Sprache

Das ist Hartz IV

Das ist Hartz IV

Seit das Arbeitslosengeld II 2005 eingeführt wurde, wird es im Volksmund Hartz IV genannt. Doch woher kommt der Name?

Beschreibung anzeigen

Diese Nachricht dürfte bei vielen für Begeisterung sorgen! Die Rente wird 2022 massiv erhöht.

Satte 5,35 Prozent mehr Rente bekommen die Betroffenen im Westen. Im Osten sind es sogar 6,12 Prozent. Und trotzdem gibt es Kritik.

Rente in Deutschland steigt! Das ist der Grund

Es ist die höchste Rentenerhöhung seit 1983. Grund dafür ist die positive Lohnentwicklung. Die Bekanntgabe dazu fand am 14. Juni durch das Bundesarbeitsminsterium statt.

-------------------------------

Rente – mehr zur gesetzlichen Rentenversicherung:

  • wurde in Deutschland 1891 eingeführt.
  • Im Jahr 2020 gab es in Deutschland über 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner.
  • Der Beitragssatz zur gesetzlichen Rentenversicherung liegt aktuell bei 18,6 Prozent.
  • Dieser wird je zur Hälfte von Arbeitnehmer und Arbeitgeber getragen.
  • Die Riester- und die Rürup-Rente sind dagegen zwei Formen der privaten Altersvorsorge mit staatlichen Förderungen

-------------------------------

+++ Rente: Muss die Notbremse gezogen werden? Beitragssatz schießt in unbezahlbare Höhe +++

Gäbe es nicht den sogenannten Nachholfaktor, würde die Rentenerhöhung sogar noch höher ausfallen. „Hintergrund ist, dass es im vergangenen Jahr trotz eines Einbruchs der Einnahmen wegen der Corona-Pandemie keine Rentenkürzung gab, sondern eine Rentengarantie noch für eine Nullrunde gesorgt hatte. Dies soll mit dem Nachholfaktor ausgeglichen werden, der noch gesetzlich auf den Weg kommen soll“, schreibt der „Westfälische Anzeiger“.

+++ Rente: Kosten-Explosion für Arbeitnehmer – jetzt beginnt die heftige Entwicklung +++

Rente wird erhöht, doch es gibt Kritik

Arbeitsminister Hubertus Heil sagte, er halte die deutliche Rentenanpassung für eine gute Nachricht für die Menschen, „die durch ihre Arbeit jahrelang den Laden am Laufen gehalten“ hätten. Mit Blick auf die aktuelle Krisenlage sehe man trotzdem, dass das Rentensystem funktioniert.

-------------------------------

Mehr zum Thema Rente:

-------------------------------

Kritik gibt es derweil von der CDU. Unionsfraktionsvize Sepp Müller sagte, die Erhöhung schmelze mit Blick auf die aktuelle Inflationsrate „wie Butter in der Sonne dahin“. „Die Bundesregierung steht in der Pflicht, die Bürger bei ihren Lebenshaltungskosten erheblich zu entlasten“, heißt es von Müller.

Hier erfährst du, warum Kindergeld-Empfänger im Juni länger auf ihr Geld warten müssen. (sj)