Norma: Rückruf! Vorsicht vor DIESEM Produkt – Gefahr für die Gesundheit

Produktrückruf bei Norma!
Produktrückruf bei Norma!
Foto: imago images / Ina Peek

Hast du in letzter Zeit Walnüsse bei Norma gekauft? Falls ja, dann solltest du dir die Packung genauer anschauen, denn das Produkt könnte gefährlich für deine Gesundheit sein.

Der Discounter Norma ruft daher die „ARDILLA Walnüsse in der Schale“ (1000 Gramm) aus dem Hause Nutwork Handelsgesellschaft mbH zurück.

In einer Charge wurden gefährliche Salmonellen nachgewiesen. Davor warnt das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Produktrückruf bei Norma: Vorsicht bei diesen Walnüssen

Betroffen sind die Verpackungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 1. Juli 2020 und der Losnummer L1921987 sowie das MHD 02.07.2020 mit der Losnummer L1922023.

Walnüsse in ganz Deutschland verkauft

Die betroffenen Walnüsse wurden in Norma-Filialen in diesen Bundesländern verkauft:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Brandenburg
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen

So bekommst du dein Geld zurück

Falls du Walnüsse aus diesen Chargen bei dir zuhause hast, kannst du sie in allen Norma-Filialen zurückgeben. Auch ohne Kassenbon bekommst du den kompletten Kaufpreis erstattet.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Kein Witz: Barilla-Packung wird pink – darum ändert der Pasta-Riese die Farbe

Til Schweiger: Ex-Frau Dana rechnet ab – als sie sein Handy durchsuchte, fand sie DIESE schlimmen Nachrichten

Frau hat zwei Vaginas – dann erlebt sie DAS medizinische Wunder

Urlaub: Frau schwimmt im Meer – dann beginnt der Albtraum

------------------------------------

Der Hersteller weist ausdrücklich darauf hin, dass Walnüsse mit anderem MHD oder Losnummern nicht betroffen sind. Auch alle anderen Produkte von Nutwork kannst du bedenkenlos verzehren.

Salmonellen können krank machen

Falls du bereits Nüsse aus der Charge verzehrt hast und du dich unwohl fühlst, suche zur Sicherheit einen Arzt auf.

Salmonellen können Durchfall, Übelkeit oder auch Erbrechen auslösen. (vh/mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN