Nordsee: Surfer-Drama vor Sylt – Passanten sehen DAS und schlagen sofort Alarm

Drama auf der Nordsee-Insel Sylt.
Drama auf der Nordsee-Insel Sylt.
Foto: Frank Molter / dpa

Sylt. Dramatische Szenen an der Nordsee!

Spaziergänger, die am Montagabend am „Ellenbogen“, dem nördlichsten Punkt von Sylt, unterwegs waren, mussten mitansehen, wie ein Kitesurfer in der Nordsee um sein Leben kämpfte. Das berichtet unser Partnerportal MOIN.DE.

+++ Wetter: Hitzealarm! Experte in großer Sorge – So heiß war es HIER noch nie +++

Nordsee: Schock am Strand von Sylt! Kitesurfer kämpft ums Überleben

Bei Windgeschwindigkeiten von rund 28 km/h hatte sich der Mann aufs die Wellen der Nordsee begeben – doch dort verlor er noch einiger Zeit plötzlich sein Brett und stürzte ins Wasser.

--------------------------

Weitere News auf MOIN.DE

--------------------------

Der Surfer versuchte, sein Brett zu erreichen und zur Küste zu schwimmen – doch der Wind und die einsetzende Ebbe zogen ihn immer weiter weg vom rettenden Ufer. Wie die Beobachter an Land reagierten und wie es dem verunglückten Surfer, der das Unglück überlebte, später erging, kannst du bei unserem Partnerportal MOIN.DE nachlesen>>>

--------------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden. Wer dahintersteckt und was das Team vorhat – >> hier weiterlesen

Hier findest du MOIN.DE bei Facebook >>

Hier findest du MOIN.DE bei Instagram >>

 
 

EURE FAVORITEN