New York: Weihnachtsbaum am Rockefeller Center aufgestellt – Arbeiter machen unglaubliche Entdeckung

In New York haben Arbeiter eine kleine Eule beim Aufstellen des Weihnachtsbaumes entdeckt.
In New York haben Arbeiter eine kleine Eule beim Aufstellen des Weihnachtsbaumes entdeckt.
Foto: imago images/UPI Photo

Der wohl berühmteste Weihnachtsbaum steht in New York am Rockefeller Center. Das wusste schon Kevin, als er erst allein zuhause und anschließend allein in New York war.

Und genau diesen Weihnachtsbaum haben die Arbeiter nun vor einigen Tagen in New York aufgestellt. Und dabei eine kuriose Entdeckung gemacht.

Arbeiter stellen Weihnachtsbaum in New York auf und entdecken Kurioses

Denn als sie den riesigen Baum in New York aufstellen wollten, entdeckten sie eine kleine Eule darin.

Diese habe sie mit großen, verängstigten Augen angeschaut. Zunächst dachten die Arbeiter, es würde sich um eine Baby-Eule handeln, da der Vogel so klein war.

------------------------------------

Mehr US-Themen:

-------------------------------------

Die Arbeiter haben daraufhin das Ravensbeard Wildlife Center angerufen, die geeilt kamen, um die Eule in ihre Obhut zu nehmen.

Und nach ein paar Tagen können sie Entwarnung geben. Und auch erklären, dass es sich nicht um eine Baby-Eule handelte. Sondern um die kleinste Eulen-Art, die im Nordosten der USA leben.

New York: Weihnachtsbaum-Vogel war dehydriert und hungrig

Dem Vogel gehe es mittlerweile wieder gut, er sei zuvor dehydriert und hungrig gewesen.

>>> US-Wahl 2020: Warum Joe Bidens Wahl-Sieg eine Kleinstadt in Irland ausflippen lässt

„Er wird vom Tierarzt noch durchgecheckt und wenn alles in Ordnung ist, wird die Eule wieder in die Wildnis entlassen“, heißt es von der Rettungsstation. Allerdings bringe man den Vogel nicht wieder dorthin zurück, wo die Tanne abgeholzt wurde. Eine erneute dermaßen lange Reise würde ihn vielleicht völlig traumatisieren.

Denn die Tanne für das Rockefeller Center ist knapp 300 Kilometer von New York entfernt gefällt worden.

>>> Markus Lanz (ZDF): Sie attackiert die AfD – „Die AfD hat diesen Tag genutzt, um die Demokratie zu sabotieren“

Team hat der Eule ganz besonderen Namen gegeben

Das Team bedankt sich auch noch bei den fleißigen und aufmerksamen Arbeitern hinter den Kulissen am Rockefeller Center.

„Super Job und danke, dass ihr "Rockefeller" gerettet habt!“ Denn die Eule wurde nach seinem Fundort getauft. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN