Netto: Discounter zeigt neue Kollektion mit den Geissens – doch die Kunden fällen ein bitteres Urteil

Netto: Der Discounter wirbt mit Stars für seine neue Kollektion, die die Kunden gar nicht begeistert. (Symbolbild)
Netto: Der Discounter wirbt mit Stars für seine neue Kollektion, die die Kunden gar nicht begeistert. (Symbolbild)
Foto: imago images / Waldmüller

Discounter wie Netto verkaufen längst mehr als bloß Lebensmittel. Gerade Gebrauchsgegenstände wie Mode findet sich immer wieder im Angebot. Jetzt hat Netto seine neue Kollektion gezeigt, die jedoch nicht von einfachen Models, sondern von Stars beworben wird.

Bei manchen Kunden kommen die neue Kollektion und die Stars allerdings weniger gut an. Einige fällen ein bitteres Urteil.

Netto: Discounter zeigt neue Kollektion mit DIESEN Stars

Die neue Kollektion ist „ab sofort und nur für kurze Zeit exklusiv bei Netto“ erhältlich, schreibt der Discounter am Dienstag auf seiner Facebook-Seite. Unter dem „Slogan Monaco, St. Tropez, Netto!“ fordert Netto seine Kunden auf: „Mach dir deinen Alltag glamouröser!

+++ Netto: Kunde nimmt an Schultüten-Aktion teil – doch als er hinein schaut, wird er enttäuscht +++

Und das diese Mode auch von den entsprechenden Models beworben wird, liegt auf der Hand. So lässt sich schon vermuten, dass niemand Geringeres als die Geissens höchstpersönlich die neue Kollektion bewerben. Tatsächlich handelt es sich bei der Mode um Klamotten des eigenen Modelabels „Roberto Geissini.

In dem Werbeprospekt trägt Robert Geiss ein Poloshirt und eine Sweatjacke, seine Frau Carmen trägt neben einer Sweatjacke eine Leggings. Dazu zeigen sich die beiden aufgebrezelt, wie man es von ihnen kennt: Robert trägt eine dicke, schwarze Sonnenbrille und hat ein breites Grinsen aufgesetzt, Carmen schaut mit selbstbewusstem Blick in die Kamera.

----------------------------

Mehr News:

Kaufland: Kunde schlendert durch Supermarkt – als er diesen Fehler auf einer Verpackung sieht, kann er sich das Lachen nicht verkneifen

Rewe: Kunde sieht dieses Produkt im Prospekt – und hat nur eine Frage

Vorwerk: Saugroboter soll Wohnung reinigen – doch die Kundin ist unzufrieden! „Ärgere mich gerade sehr“

----------------------------

Vielen Kunden gefällt das Angebot nicht

Allerdings kommt die Mode gar nicht gut an, wie Netto sich wohl erhofft hatte, wenn man den Kommentaren bei Facebook Glauben schenkt. Denn Kunden kommentieren die neue Kollektion zum Beispiel so:

  • „Der Absturz einer Nobelmarke. Nicht falsch verstehen, ich finde Netto toll, aber wenn ich mir überlege, wie die vor ein paar Jahren die Marke beworben haben ... schockierend.
  • „Jetzt nerven die auch noch so. Als wenn es im TV nicht grausam genug wäre. Bin vor lachen umgefallen, als ich das aktuelle Prospekt gelesen hatte.
  • „Würde ich mir nie kaufen.
  • „Erst Peter Zwegat dann Giovanni Trapattoni und jetzt Familie Geiss. Und ab nächster Woche kommt der neue Netto Song von Michael Wendler? Na ja EGAL.
  • „Geht euch das Geld aus Familie Geißen eine Runde Mitleid oh neee....nicht mal ne halbe. Schrecklich und nervend!
  • „Mir fehlen die Worte.

Ob die neue Kollektion ein Verkaufsschlager wird, wird sich bald zeigen. Es gibt auch Fans, die sich positiv äußern. „Die Sachen sind tatsächlich sehr schön, allerdings mir persönlich zu teuer, nur weil Carmen dafür wirbt“, gibt eine Kundin zu. Na dann mal abwarten.

 
 

EURE FAVORITEN