München: Student wartet tagelang vor Kirche – der Grund ist irre

In München hat ein Mann einen großen Fehler begangen. (Symbolbild)
In München hat ein Mann einen großen Fehler begangen. (Symbolbild)
Foto: imago images/ Heinz Gebhardt

München. Ein junger Mann (21) aus München will einen Fehler wieder gut machen. Denn möglicherweise hat er die Liebe seines Lebens unwirsch zurückgewiesen.

Der Mann hatte vor einer Kirche in München einer jungen Frau eher unabsichtlich zugewunken und auch wenig einladend, wie er selbst sagt.

In München sucht ein junger Mann eine blonde Frau

Doch die blonde Frau habe dies als nett aufgefasst und sei ihm mit ihrem Fahrrad ein paar Meter gefolgt. Doch anstatt darauf einzugehen, habe er sie unhöflich abgewiesen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

München: Anwohnerin macht ekligen Fund auf Balkon – und rastet aus

München: Familienvater vergisst Rucksack in Flixbus – für den Finder des kuriosen Inhalts bietet er diese hohe Summe

München: Überwachungskamera in Supermarkt fällt plötzlich aus – Mitarbeiter schaut nach und bekommt gewaltigen Schock

München: Mann trifft sich mit Prostituierten – dann nutzt er sie eiskalt aus

-------------------------------------

Diesen Fehler habe er bereits kurz danach bereut, sagt der Mann gegenüber der Münchner TZ.

„Ich hoffe sehr, dass sie sich meldet“, sagt Thomas E. aus München. Er warte seit einigen Wochen immer mal wieder vor der Kirche St. Johann von Capistran, wo er der jungen Frau begegnet ist.

Er hat sogar Zettel ausgehängt, um sie zu finden

Er hoffe darauf, dass sie eines Tages wieder dort vorbeiradelt – er will seinen Fehler wiedergutmachen und sie kennenlernen.

------------------------------------------------------

Das ist die Stadt München:

  • erstmals 1158 urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Bayern, wird zu den Weltstädten gezählt
  • mit rund 1,5 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Deutschlands
  • besteht aus 25 Stadtbezirken
  • Oberbürgermeister ist Dieter Reiter (SPD)

------------------------------------------------------

Nun hat er einen Zettel entworfen und überall in der Gegend aufgehängt. bisher ohne Erfolg. Sollte sich die blonde Frau wiedererkennen, kann sie sich bei dem jungen Mann per Email an thomas.e99@web.de melden.

Wir drücken auf jeden Fall die Daumen! (fb)

 
 

EURE FAVORITEN