München: Paketbote klingelt bei Frau (20) – dann fällt er über sie her

Die Frau aus München schrie lauthals um Hilfe. (Symbolbild)
Die Frau aus München schrie lauthals um Hilfe. (Symbolbild)
Foto: imago images / STPP

München. Horror-Geschichte aus München: Ein Paketbote (30) klingelt bei einer Frau (20). Nachdem er ihr zwei Pakete zugestellt hat, fällt er über sie her. Laut „Merkur“ geschah dieser Vorfall am Montag in München-Moosach.

+++ „Dschungelcamp“ (RTL): Polizei sucht Mörder! Sorge um Kandidaten – Schreckliches entdeckt +++

München: Bote will Frau vergewaltigen

Gegen 14.30 Uhr öffnete die Frau ihre Wohnungstür in München. Als sie die Pakete des Boten annahm, fiel der 30-Jährige über sie hier. Erst umarmte er sie gewalttätig, fasste unter ihr Oberteil. Er drängte die 20-Jährige in ihr Schlafzimmer, berührte sie dabei im Intimbereich.

-----------------

Mehr aus München:

München: Schlimme Panne bei Polizeieinsatz! Mann wird überrollt – weil Polizist diesen Fehler machte

München: Student Hubertus K. (23) ist tot – neue tragische Details nach Schock-Fund bekannt!

-----------------

Die Münchnerin wehrte sich heftig. Doch der Täter schafft es, sie auf den Boden zu werfen. Dann zieht er sie aus, will sie vergewaltigen. Das Opfer schrie lauthals um Hilfe. Der Täter ließ dann von ihr ab, flüchtete.

Doch weit kam der Mann nicht. Die Kripo konnte ihn kurze Zeit später ausfindig machen und festnehmen. Er sitzt nun in München in Haft, schreibt „Merkur“. (ldi)

 
 

EURE FAVORITEN