München: Frau geht nichtsahnend über die Straße – dann hört sie im Abwasserschacht plötzlich...

In München hat eine Frau mitten auf der Straße eine unerwartete Entdeckung gemacht. (Symbolfoto)
In München hat eine Frau mitten auf der Straße eine unerwartete Entdeckung gemacht. (Symbolfoto)
Foto: imago images

Tierischer Einsatz der Polizei München! Nachdem eine Frau bei einem Spaziergang durch München komische Geräusche aus einem Abwasserschacht hörte, machten die Beamten einen flauschigen Fund.

München: Fuchswelpen landen in Schacht

Die Frau war in Oberschleißheim in München unterwegs, als sie die tierischen Geräusche aus einem Abwasserschacht hörte. Sie informierte die Polizei München, die schließlich in den Schacht kletterten.

Vor Ort fanden die Beamten dann zwei Fuchswelpen vor, die sich laut Polizei in eine „missliche Lage“ gebracht hatten.

Die Sprösslinge ließen sich aber erfolgreich befreien – und konnten dann zurück in die freie Wildbahn gebracht werden.

Menschen feiern die Fuchs-Rettung

Die Polizei München veröffentlichte Fotos von dem Einsatz bei Facebook, wo viele User die Aktion begeistert kommentieren:

  • „Von unserer Tochter als totaler Fuchsfan: Vielen Dank an die Polizistin, einfach super!“
  • „Ihr seid süß. Ein dickes Bussi an die Retter für den Einsatz.“
  • „Wahre Helden, wir sind stolz auf euch, bleibt gesund!“
  • „Danke, dass ihr die kleinen Füchse gerettet habt! Da schlägt einem Fuchs-Papa das Herz höher“

Auch dass offensichtlich einen Polizistin den Straßenbau klettern musste, belustigt die Facebook-Gemeinschaft.

------------------------------

Mehr News-Themen:

------------------------------

„Da musste doch glatt eine Frau runtersteigen. Hatten die Männer die Buchsen voll. Ne, Spaß beiseite. Die Tiere werden es euch danken!“ (kv)

 
 

EURE FAVORITEN