München: Verzweifelte Anwohner sprechen von „Terror“ – DAS kostet sie den letzten Nerv

München: Wetten, das wusstest du noch nicht über die bayerische Landeshauptstadt?

München: Wetten, das wusstest du noch nicht über die bayerische Landeshauptstadt?

Beschreibung anzeigen

München. In München ist die „Partymeile“ in der Maxvorstadt seit Ende der Corona-Restriktionen anscheinend außer Kontrolle geraten.

Denn dort in München auf der Türkenstraße treffen sich wegen des schönen Wetters zurzeit bis in die späten Abendstunden Hunderte Menschen. Sie feiern, trinken, quatschen und das bis spät in die Nacht.

München: Anwohner sind verzweifelt

Viele Anwohner sind mittlerweile so verzweifelt, dass sie eine Petition eingerichtet haben, die ein Alkoholverbot ab 22 Uhr durchsetzen soll.

------------------------------------

• Mehr Themen:

München: Wirt poltert wegen Corona-Regel! „Wut, Enttäuschung, Unverständnis“

München: Skurriler Fund! Mann kann nicht glauben, was er im Hinterhof entdeckt – „Schock meines Lebens“

Cathy Hummels bekommt unter Instagram-Bild ausgerechnet Support von IHNEN

-------------------------------------

„Die Situation ist für uns der blanke Terror“, sagt ein Anwohner gegenüber der „TZ“. Man erkenne die Türkenstraße nicht wieder, an Schlaf sei wegen andauernder Klingelstreiche und lärmenden Feiernden nicht zu denken.

Hinzu kommen starke Gerüche von Urin und Erbrochenem. In die Grundschule an der Türkenstraße sei bereits mehrfach eingebrochen worden und auch dort pinkeln die Feiernden hin.

+++ McDonald’s: Kunde will Burger essen – doch als er die Verpackung öffnet, vergeht ihm der Appetit +++

München: Anwohner sehen die Schuld bei der Stadt

Die Schuld sehen die Anwohner eindeutig bei der Stadt selbst. Denn diese habe es zugelassen, dass ums Eck Dutzende Gastronomien ihren Sitz haben. Dadurch würden viele Menschen angelockt, die sich sonst besser in der Stadt verteilen würden.

Die Polizei in München sei nach eigenen Angaben regelmäßig vor Ort und löse auch zu große Versammlungen auf, wenn Anwohner sich über den Lärm beschweren.

------------------------------

Das ist die Stadt München:

  • erstmals 1158 urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Bayern, wird zu den Weltstädten gezählt
  • mit rund 1,5 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Deutschlands
  • besteht aus 25 Stadtbezirken
  • Oberbürgermeister ist Dieter Reiter (SPD)

------------------------------

Die hoffen nun allerdings auf ein Einlenken der Stadt und auf eine Wirkung der Petition.

Diese wurde am 13. Juni gestartet. Viele Unterschriften sind noch nicht zusammengekommen, 471 sind es Stand Donnerstagnachmittag. Hier kommst du zur Petition. (fb)