München: Aufatmen in Bayerns Landeshauptstadt! DIESER Wert macht Hoffnung – doch die Sache hat einen Haken

Vektor, Totimpfung, mRNA? Diese Impfstoff-Arten gibt es

Vektor, Totimpfung, mRNA? Diese Impfstoff-Arten gibt es

Diese Impfstoff-Arten gibt es und so funktionieren sie.

Beschreibung anzeigen

München atmet auf – oder etwa nicht?

Das Coronavirus hält Deutschland und die Welt weiter im Würgegriff. Laut der renommierten Johns-Hopkins-Universität (USA) sind weltweit mehr als 2,2 Millionen Menschen an oder mit Covid-19 gestorben. Über 104 Millionen Menschen wurden infiziert. In Deutschland gilt bis zum 14. Februar ein verschärfter Lockdown, womöglich wird dieser nochmal verlängert.

Bayern gilt noch immer als Corona-Hotspot, dort gelten sogar Ausgangsbeschränkungen. Jetzt gibt es aber gute Nachrichten aus der Landeshauptstadt München – die aber auch einen Haken haben...

München: Inzidenzwert macht Hoffnung – doch die Sache hat einen Haken

Denn nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in München bei 48,0 und damit erstmals seit Mitte Oktober wieder unter 50! Dieser Schwellenwert ist nach Ansicht vieler Politiker genau DER Wert, bei denen die Gesundheitsämter die Kontakte der Infizierten noch nachverfolgen könnten. Zum Vergleich: Kurz vor Weihnachten lag der bisher höchste Wert in München bei über 300.

Alles gut also im Süden? Nicht ganz. Zwar ist es äußerst erfreulich, dass dort wie auch im Rest der Bundesrepublik die Sieben-Tage-Inzidenz langsam aber sicher sinkt. Doch das ist keine Garantie dafür, dass ab Mitte Februar der Lockdown wieder gelockert werden würde. Das hat Oberbürgermeister Dieter Reiter (62, SPD) gegenüber der „Bayrischen Rundfunks“ (BR) noch einmal bestätigt.

----------------------------

Das ist die Stadt München:

  • erstmals 1158 urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Bayern, wird zu den Weltstädten gezählt
  • mit rund 1,5 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Deutschlands
  • besteht aus 25 Stadtbezirken
  • Oberbürgermeister ist Dieter Reiter (SPD)

----------------------------

Oberbürgermeister von München: Vorerst keine Lockerungen!

Trotz der positiven Entwicklung werde es vorerst keine Lockerungen geben, so Reiter. Die gesunkene Inzidenz sei „ein Schritt in Richtung mehr Normalität“. Aber „erst, wenn wir diesen Wert auch in den nächsten sieben Tagen halten, können wir über etwaige Lockerungen überhaupt nachdenken“, so der Oberbürgermeister.

Scheint also, dass die Bürger in München noch einmal die Zähne zusammenbeißen und etwas Geduld haben müssen, ehe der Lockdown wirklich gelockert wird.

----------------------------

Mehr News zur Corona-Pandemie:

++ Kinderbonus, Hartz 4, Zuschüsse und Co.: Das sind die neuen Corona-Hilfen ++

++ „Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Marlene Lufen: Zoff mit Karl Lauterbach – „Das ist Apokalypse“ ++

++ Corona in NRW: Land erhält mehr Impfstoff als geplant ++

----------------------------

Weitere Top-Themen:

++ Cathy Hummels: Skurriles Video mit Bier, Chips und Riesen-Joint – „Der Lockdown macht mich verrückt“ ++

++ Christian Lindner: Bei diesem Thema widerspricht sich der FDP-Parteichef selbst – „Was will dieser Mann überhaupt?“ ++

----------------------------

Besonders während der Corona-Krise können ein paar warme Worte manchmal wahre Wunder bewirken. Eine Frau in München erhielt diese an einer sehr ungewöhnlichen Stelle. Bei ihrem Spaziergang in einem Park fand sie eine rührende Nachricht an einem Baum. Hier kannst du die ganze Geschichte lesen! (mg)