München: Anwohnerin macht ekligen Fund auf Balkon – und rastet aus

Auf einem Balkon in München landen oft merkwürdige Dinge. (Symbolbild)
Auf einem Balkon in München landen oft merkwürdige Dinge. (Symbolbild)
Foto: imago images

Eine eklige Überraschung hatte eine Frau aus München auf ihrem Balkon, als sie ihn am Morgen betrat.

Als die Frau am Morgen auf ihren Balkon in München blickte, entdeckte sie etwas über der Brüstung, das dort definitiv nicht hingehört.

München: Frau entdeckt Ekelhaftes auf ihrem Balkon

Wie die Frau aus München selbst auf einem Zettel schreibt, sie es gewohnt, dass auf ihrem Balkon immer wieder fremde Sachen landen.

------------------------------------------------------

Das ist die Stadt München:

  • erstmals 1158 urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Bayern, wird zu den Weltstädten gezählt
  • mit rund 1,5 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Deutschlands
  • besteht aus 25 Stadtbezirken
  • Oberbürgermeister ist Dieter Reiter (SPD)

------------------------------------------------------

„Aber: Heute morgen fand ich auf der Brüstung eine sehr lange und - Entschuldigung! - völlig vollgekackte Herrenunterhose!!!" Zuerst hatte die Münchner Abendzeitung berichtet.

++++ München: Mann bittet Tierheim verzweifelt um Hilfe – in der Wohnung finden Mitarbeiter ein Bild des Grauens vor ++++

München: Frau lässt ihrer Wut freuen Lauf

Dies sei kein Vergnügen und da kann vermutlich jeder nur zustimmen. Ihren Frust ließ die Frau in einem offenen Brief an die Nachbarschaft freien Lauf. Darin ruft sie auch zu etwas mehr Vorsicht auf und dass Dinge nicht über die Balkonbrüstung gehängt werden sollen, wenn sie leicht herunterutschen können.

------------------------------------

Mehr Themen:

-------------------------------------

Ob sich jemand auf die Nachricht gemeldet hat, ist unklar. Vermutlich wird die Frau in Zukunft aber immer an diese Szene erinnern und nicht mehr ganz so unbedarft auf ihren Balkon in München gehen. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN