McDonald's: Horror! Handwerker geht auf die Toilette – und kehrt nie zurück

Das erste McDonald's wurde am 15. Mai 1940 von den Brüdern Richard und Maurice McDonald in Kalofornieren eröffnet. (Symbolbild)
Das erste McDonald's wurde am 15. Mai 1940 von den Brüdern Richard und Maurice McDonald in Kalofornieren eröffnet. (Symbolbild)
Foto: imago images / HMB-Media

Neu-Anspach. Dieser Fund bei McDonald's ist er blanke Horror! In dem Fast-Food-Restaurant in Neu-Anspach (Hessen) wollte ein Handwerker (48) nur kurz etwas essen, berichtet „Bild“. Als er auf die Toilette geht, kommt er nie wieder zurück...

+++ Hund: Soldatin sieht nach Monaten ihren Hund wieder – seine Reaktion ist unerwartet +++

McDonald's: Handwerker stirbt in Filiale

Der Handwerker sollte die Staubsauger bei der gegenüberliegenden Tankstelle am Mittwoch warten. Zum Mittagsessen ging er rüber zu McDonald's. Dann passiert das Tragische: Er stirbt auf der Toilette!

Doch niemand hat den Tod des Handwerkers auf dem McDonald's-Klo mitbekommen. Sein Chef rief am nächsten Morgen bei der Tankstelle an. Bei seiner Arbeit ist der Mann nicht aufgetaucht. Sein Chef fragte nach seinem Verbleib.

------------------------------------

Mehr Artikel zum Thema McDonald's:

McDonald's feuert seinen Vorstands-Chef – aus diesem pikanten Grund

Hochzeit bei McDonald's – kein Witz, das ist jetzt wirklich möglich

Streit vor McDonald's eskaliert: Angreifer schmeißt Opfer durch Scheibe

------------------------------------

Das Auto des Mannes soll zur der Zeit noch auf dem Tankstellen-Gelände gestanden haben. Bilder der Überwachungskamera zeigten, dass er zum Klo ging – aber nicht wieder heraus.

Gegen 9 Uhr riefen die Tankstellen-Mitarbeiter auf seinem Handy an. Hinter der McDonald's-Klotür klingelte es – niemand öffnete.

Dann die traurige Gewissheit: Der Handwerker ist tot. Niemand hatte den Toten bei McDonald's bemerkt. Nicht einmal die Putzfrau.

+++ Opel teilt neue Werbung und die Leute rasten aus – wegen dieses Details +++

Warum hatte niemand den Toten bei McDonalds bemerkt?

Bei der Fast-Food-Kette gibt es strenge Hygiene-Vorschriften. Regelmäßig muss die McDonalds-Toilette gereinigt werden. Warum bemerkte dann niemand den toten Handwerker? Gegenüber „Bild“ sagte der Franchise-Nehmer, dass sie sich an die Vorschriften halten. Doch die Toilette war abgeschlossen. Aus Höflichkeit habe man nicht geklopft.

+++ Kate Middleton: Bittere Wahrheit für Herzogin – nun kommt raus, dass William... +++

Die Todesursache ist laut Polizei noch unklar. Eine Obduktion soll folgen. Es ist nicht bekannt, wie lange der Tote in der Toilette lag. Laut Zeugen aber sehr lange...

 
 

EURE FAVORITEN