McDonald’s: Angebliche Gutscheinaktion entpuppt sich als eine Datenfalle!

Burger King vs McDonalds - die Fast-Food-Giganten im Vergleich

Burger King vs McDonalds - die Fast-Food-Giganten im Vergleich

Was unterscheidet die beiden Fast-Food-Riesen McDonalds und Burger King?

Beschreibung anzeigen

Achtung vor diesem angeblichen McDonald’s-Gewinnspiel! Kunden könnten dabei Opfer eines fiesen Betrugs werden...

Vor mehreren Tagen kursierten angebliche Gewinnspiele, die von der Fast-Food-Kette McDonald’s stammen sollten. Mit Gutscheinen wurde die Kundschaft gelockt. Allerdings steckten hinter dieser Aktionen dreiste Datendiebe.

McDonald’s: Kunde warnt vor angeblichen Gutscheinen

Auf der Facebook-Seite von McDonald’s wiesen aufmerksame Kunden zuletzt immer wieder auf die Betrugsfälle hin. Die Masche war fast immer die Gleiche. Zunächst sollten die Teilnehmer des Gewinnspiels harmlose Fragen beantworten, wie z.B.:

  • In welches der folgenden Restaurants gehen Sie am häufigsten?
  • Wie häufig gehen Sie zu McDonald’s?
  • Welche Burger bei McDonald’s bestellen sie am liebsten?

Anschließend sollten die Kunden viele Daten von sich preisgeben: Anschrift, Handynummer, in manchen Fällen auch Bankkontodaten oder Kreditkartennummern. Auf diese perfide Weise wollten die Diebe an sensible Daten der Kunden kommen.

McDonald’s reagiert

„Achtung“, schrieb ein Kunde auf der Facebook-Seite von McDonald’s: „Es sind wieder Datensammler in eurem Namen aktiv.“

Das Unternehmen reagierte sofort und antwortete: „Danke für den Hinweis! Wir gehen dem direkt nach.“

Wer konkret hinter den falschen Gewinnspielen steckte, ist bislang unklar. Fakt ist jedoch: Wer abseits der offiziellen Social-Media-Kanäle oder der eigenen Homepage von McDonald’s auf vermeintliche Gewinnspiele stoßen sollte, sollte sich in Acht nehmen.

-------------------

Mehr Themen:

McDonald's: Ex-Mitarbeiter packt jetzt aus – und verrät DIESEN Pommes-Trick

McDonald's-Kunde bestellt Big Mac – und ist enttäuscht: „Neue Kreation?“

McDonald's-Kunde wartet täglich auf Lieblingseis – dann wird er mega sauer: „Unverschämt!“

-------------------

McDonald’s ändert „Happy Meal“

Eine ganz bestimmte Entscheidung der Restaurant-Kette stößt derweil bei vielen Kunden auf Kritik. So können Kunden beim „Happy Meal“ für Kinder nicht mehr gezielt das Spielzeug bestellen, das ihnen am besten gefällt.

Stattdessen erhalten sie eine kleine Plastiktüte. Was darin enthalten ist, bleibt eine Überraschung. Das kommt bei einigen Kunden alles andere als gut an (hier die heftigen Reaktionen auf die Aktion).

Eine McDonald's-Kundin hat Salat bestellt und wurde schwer enttäuscht. „Mehr als nur unverschämt“, sagt sie anschließend. >>> Hier mehr dazu

Bei McDonalds's gab es eine Veränderung! Welche das ist und warum sich so mancher Kunde darüber aufregt, erfährst du >>>hier.