Mann will Wette gewinnen und macht dafür DAS – jetzt ist er tot

Ein Mann wollte eine Wette gewinnen. Sein Vorhaben endete tragisch.
Ein Mann wollte eine Wette gewinnen. Sein Vorhaben endete tragisch.
Foto: imago images / Westend61

Ein 42-jähriger Mann aus Jaunpur City in Indien wollte eine Wette gewinnen, doch es kam anders. Der Mann kam dabei ums Leben

Der 42-Jährige war mit einem Freund auf dem Bibiganj Markt unterwegs, um dort Eier zu essen. Dabei gerieten die beiden in eine Diskussion, die schließlich mit einer kuriosen Wette endete.

+++ Kreuzfahrt: Aida-Passagier will an der Bar etwas trinken – damit fängt das Elend an +++

Mann will Wette gewinnen und stirbt

Die Wette lautete: Wenn er es schaffen würde, 50 Eier zu essen, bekäme er 2000 Rupien (rund 25 Euro). Das berichtet der Nachrichtendienst „IANS“.

---------------------------

Weitere News:

Putzfrau bekommt Viertelmillion Euro im Monat – doch jetzt kommt's noch dicker

Kreuzfahrt: Aida-Passagier will an der Bar etwas trinken – damit fängt das Elend an

Frau trauert um ihren Ex – zwei Jahre später findet sie DAS heraus

---------------------------

Mann wird bewusstlos

Er nahm die Herausforderung an, doch bei dem 42. Ei wurde er bewusstlos.

Der Mann wurde sofort in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Bevor man ihn in das Sanjay Gandhi Post Graduate Institute of Medical Sciences verlegte. Doch das half dem 42-jährigen Inder nicht. Laut des Berichts verstarb er eine Stunde später.

+++ Dieter Bohlen: Öffentlich gedemütigt – warum tut gerade SIE ihm das an? +++

Nach Befund der Ärzte soll sich der Mann zu Tode gegessen haben. (mia)

 
 

EURE FAVORITEN