Mann kann keine Nacht schlafen – dann nimmt er Rache an seinen lauten Nachbarn

Nachbarn rauben Mann den schlaf. (Symbolbild)
Nachbarn rauben Mann den schlaf. (Symbolbild)
Foto: imago images / Panthermedia

Laute Nachbarn können einem den letzten Nerv rauben. So ging es auch einem Nutzer der Plattform Reddit. Dort teilt er jetzt seine Erfahrungen und wie er es seinen Nachbarn Heimzahlen konnte - denn Rache ist süß!

Auf der amerikanischen Plattform namens Reddit können Mitglieder ihre eigenen Texte, Bilder und Links teilen. Dort erzählt auch Nutzer DarklyNear von seinen lauten Nachbarn.

Nachbarn lassen Reddit-Nutzer nicht schlafen

Der Mann verbrachte zu Hause einen gemütlichen Abend und ging früh schlafen, da er am nächsten Tag früh aufstehen musste. Jedoch blieb es nicht so entspannt und er wurde mit großem Schreck aus seinem Schlaf gerissen.

+++ NRW: Mann (26) macht Fotos von Nachbarn, dann eskaliert die Lage – tötete er ihn DAMIT? +++

Wie 'DarklyNear' berichtet, hätte er nach einem lauten krachen aufrecht im Bett gesessen. Er schaute woher das Geräusch kam und sah im Hof einen Fußball liegen. Das war die Erklärung für das laute Krachen, der Fußball prallte zuvor gegen die verglaste Tür zum Hinterhof.

Außerdem sah er vier Kinder auf dem Balkon seiner Nachbarn. Sie schrien laut herum und warfen Plastik, Flaschen und Tennisbälle in seinen Hof. Nach mehrmaliger Aufforderung ruhiger zu sein und aufzuhören Dinge in den Hof zu werfen, rief der Mann die Polizei.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

A1 bei Dortmund: Mann fährt ein Jahr ohne Führerschein – unglaublich, was sein Job ist

Gefährlicher Asteroid rast auf Erde zu – und er ist riesig

• Top-News des Tages:

Mutter wacht aus Koma auf – und bekommt den Schock ihres Lebens

Flughafen Düsseldorf: Mann spricht Urlauber an – dann geht der Alptraum los

-------------------------------------

Mann rächt sich an seinen Nachbarn

Die Polizei ließ aber noch einige Zeit auf sich warten. Also ging der Mann selbst zu den lauten Nachbarn und schellte an. Über die Gegensprechanlage sprach er zunächst mit einer ziemlich desinteressierten Frau und anschließend mit einem noch weniger interessierten Mann.

Frustriert wartete er weiter, bis die Polizei eintraf. Diese brachte die Nachbarn endlich zu Ruhe und er konnte weiterschlafen.

+++ Köln: Vermieterin schockt mit Inserat – „Das geht gar nicht“ +++

Zwei Tage später konnte sich 'DarklyNear' endlich rächen. Als er mit seinem Hund vor die Tür wollte, sah er außen vor der Haustür den lauten Nachbarn stehen. Er hatte wohl seinen Schlüssel vergessen und Kaffeebecher in der Hand.

In diesem Moment entschloss er sich zu rächen, indem er seinen Nachbarn nicht den Gefallen tut, ihn ins Haus zu lassen. Dieser schaute in schon ganz hoffnungsvoll an, doch der Nutzer lief ganz schnell mit seinem Hund durch die Tür. Und der Nachbar musste weiterhin vor verschlossener Tür stehen bleiben. (mia)

 
 

EURE FAVORITEN