Mallorca: Grausame Aktion! Pferd wird auf offener Straße brutal misshandelt

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Beschreibung anzeigen

Auf Mallorca schockiert ein Fall von Tiermisshandlung!

Touristen berichten, wie ein Mann in Can Picafort auf Mallorca am Strand und auf offener Straße ein Pferd getreten und geschlagen haben soll. Die Polizei musste eingeschaltet werden und konfiszierte das Tier.

Mallorca: Höllenritt am Strand

Wie die „Mallorca Zeitung“ berichtet, soll es am Freitagabend gegen 22 Uhr zu dem Vorfall gekommen sein. Verschiedene Touristen und Passanten wählten den Notruf, weil sie sahen, wie ein Pferd misshandelt wurde.

----------------------------

Das ist die Baleareninsel Mallorca:

  • Mallorca ist eine Insel im westlichen Mittelmeer, gehört zu Spanien
  • ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt
  • Einwohner rund 923.000 Menschen (Stand 2020)
  • Hauptstadt der Insel heißt Palma, dort spricht man auch Katalanisch
  • größte Insel, die zu Spanien gehört

----------------------------

Als die Beamten am Ort des Geschehens ankamen, beobachtete sie, wie ein Mann am Strand mit einem Pferd im Galopp ritt und wiederholt auf Menschen zusteuerte und nur ganz knapp vor ihnen abbremste.

Von dem Verhalten des Reiters sofort alarmiert, schritten die Polizisten ein und stoppten den 47-jährigen Spanier. Dieser soll unter dem Einfluss von Drogen gestanden und sich deutlich unkooperativ gezeigt haben.

Mallorca: Mann soll Pferd immer wieder bestraft haben

Er behauptete, mit dem Pferd nur zum Zigarettenholen geritten zu sein und in keiner Sekunde das Tier misshandelt zu haben. Zeugen, die den Reiter schon länger beobachtet hatten, sagten jedoch aus, dass er mit dem Pferd schon längere Zeit am Strand geritten sei und versucht habe, über einen Wasserlauf zu springen. Immer wenn das Tier stürzte, soll er es mit Prügel bestraft haben.

----------------------------

Mehr Mallorca-Themen:

----------------------------

Aufgrund der schweren Anschuldigungen konfiszierte die Polizei das Pferd und brachte es auf einen nahe gelegenen Bauernhof. Dort soll es laut der „Mallorca Zeitung“ in Sicherheit bleiben, bis die zuständigen Richter über den Fall entschieden haben. (cm)