Lotto-Spieler checkt sein Ticket – als er ein zweites Mal draufschaut, hat er einen Schock „Ich dachte, das war ein Fehler!“

Lotto-Spieler konnte sein Glück kaum fassen und gewann den Hauptgewinn (Symbolbild).
Lotto-Spieler konnte sein Glück kaum fassen und gewann den Hauptgewinn (Symbolbild).
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

Zum Lotto-Spielen geht man am besten in ein englischsprachiges Land. Als erst kürzlich ein Paar aus Nordengland durch ein Rubbellos zu Millionären wurde (>>> hier kannst du die ganze Geschichte lesen), kann sich nun ein Mann aus Australien über einen Riesengewinn freuen.

Dabei konnte es der Lotto-Spieler erst kaum glauben.

Lotto-Spieler aus Sydney wird zum Multimillionär

Schöner kann der Wochenstart nicht laufen: am Wochenende war alles noch ganz normal, doch seit Anfang der Woche lebt ein Familienvater aus Sydney das Leben eines Multi-Millionärs.

+++ Lotto-Spieler gewinnt 300.000 Euro – obwohl er alle Zahlen falsch getippt hat +++

Doch das konnte er erst kaum glauben. Er checkte das Lotto-Los auch mehrmals Online und war hin und weg

.

Er sah nämlich zunächst nur einen Gewinn von 8,45 Dollar, dann sah er erst den Rest: „Ich dachte, das war ein Fehler! Ich kann es nicht glauben.“

---------------

Mehr News zu Lotto:

Lotto: Flughafen-Mitarbeiter knackt Jackpot – mit dem Gewinn hat er ausgerechnet DAS vor

Lotto-Spieler wird zum Millionär – HIER zeichnet sich deshalb gerade ein Phänomen ab

Lotto-Zahlen sorgen für Verwunderung – Spieler trauen ihren Augen nicht

---------------

Aber dann bekam er die offizielle Mitteilung von „The Lott“, dass er wirklich einen riesigen Gewinn erzielt habe.

+++ Hartz 4: Frau fällt auf Heiratsschwindler rein – danach droht ihr auch noch dieser Ärger +++

Dabei ist er aber nicht der Einzige. Der Mann aus Sydney ist einer von acht Gewinnern, die jeweils 2.5 Millionen Dollar gewonnen haben. In 2020 hat „Saturday Lotto“ in Australien 122 Millionäre hervor gebracht.

Der Mann aus Sydney bleibt allerdings auf dem Boden der Tatsachen. Er will seinen Job auch erst einmal behalten.

(pag)