Lotto: Mann denkt, er habe Jackpot geknackt – irre, was er daraufhin tut

Zwei Millionen Euro will ein Mann (23) im Lotto gewonnen haben. Doch bei der Auszahlung rastet er völlig aus! (Symbolbild)
Zwei Millionen Euro will ein Mann (23) im Lotto gewonnen haben. Doch bei der Auszahlung rastet er völlig aus! (Symbolbild)
Foto: imago images / Schöning

Hamburg. Zwei Millionen Euro im Lotto gewonnen! Das behauptete ein Mann (23) am Samstagabend in Hamburg und wollte seinen Gewinn abholen – doch die Situation eskalierte komplett!

Gegen 21.45 Uhr betrat der 23-Jährige eine Bankfiliale im Hamburger Hauptbahnhof. Vor einem Mitarbeiter zückte er seinen Lottoschein und forderte die Auszahlung seines Millionengewinns.

Lotto: Mann will Gewinn in Bankfiliale abholen – und rastet aus

Der Bankangestellte machte daraufhin deutlich, dass er dem Kunden dabei nicht weiterhelfen könne. Stattdessen solle er sich doch bei einer Lottoannehmestelle oder dem zuständigen Lotterieunternehmen melden. Dem angeblichen Gewinner gefiel diese Antwort aber überhaupt nicht.

Der 23-Jährige reagierte äußert aggressiv und riss wütend an den Kabeln eines Kartenlesegeräts, welches dabei beschädigt wurde. Anschließend verließ er die Bankfiliale, konnte aber kurze Zeit später am Bahnhof von der alarmierten Bundespolizei gefasst werden.

Nicht die erste Sachbeschädigung des Mannes

Die Überprüfung durch die Ermittler hielt eine Überraschung bereit: Auch die Staatsanwaltschaft Bremen war auf der Suche nach dem Mann – der Grund: ebenfalls Sachbeschädigung. Das kaputte Kartenlesegerät in der Bankfiliale am Hamburger Hauptbahnhof brachte dem 23-Jährigen nun ein zweites Verfahren wegen Sachbeschädigung ein.

------------------------

Mehr Lotto-Geschichten:

Lotto: Bauarbeiter gewinnt Millionen – doch dann passiert DAS

  • Lotto: Familie verliert bei Buschbränden in Australien alles – dann geschieht das Wunder
  • Lotto: Mutter verliert ihr Leben auf dramatische Weise – dann passiert das Millionen-Wunder

  • ------------------------

    Eine Frage bleibt allerdings weiterhin unbeantwortet: Es ist nicht bekannt, ob der Mann tatsächlich zwei Millionen Euro im Lotto gewonnen hat. (at)

     
     

    EURE FAVORITEN