Lotto: Frau gewinnt Jackpot – nur weil sie auf SIE gehört hat

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Beschreibung anzeigen

Riesen-Glück im Lotto – dank eines wertvollen Tipps!

Eine Frau aus Wayne County im US-Bundesstaat Michigan räumte umgerechnet fast 1,5 Millionen Euro im Lotto ab. Und das hat sie nur einer Person zu verdanken.

Lotto: Frau gewinnt Mega-Summe – weil sie auf SIE hört

Die Rede ist tatsächlich von der Mutter der Lotto-Gewinnerin! Sie und ihre Tochter waren kurz vor Weihnachten gemeinsam in einer Bar, als sie ihr die entscheidende Information gab.

--------------------------

Lotto in Deutschland:

  • Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Landeslotterien im deutschen Kaiserreich zu einer kleineren Anzahl von Anbietern zusammengefasst
  • in der Nazi-Zeit wurde das Genehmigungsrecht der Länder dem Reichsschatzmeister übertragen
  • nach dem Krieg wurden in sämtlichen Besatzungszonen Lottosysteme vorbereitet
  • die „Zusatzzahl“ wurde am 17. Juni 1956 eingeführt
  • erste TV-Übertragung der Ziehung am 4. September 1965
  • am 7. Dezember 1991 wurde die „Superzahl“ eingeführt

--------------------------

Sie wies ihre Tochter darauf hin, dass der aktuelle Lotto-Jackpot aktuell rund 1,5 Millionen Euro betrage – und weckte damit die Motivation ihrer Tochter, das Geld zu gewinnen.

Lotto: Mega-Gewinn schon nach kurzer Zeit

„Ich habe ein paar Tickets gekauft und ein bisschen was gewonnen“, wird die 37-Jährige vom Portal „smashdatopic.com“ zitiert. „Ich entschied mich, mit meinem Gewinnen einen weiteren Schein zu kaufen. Da habe ich dann den Jackpot gewonnen.“

Plötzlich war die US-Amerikanerin um eineinhalb Millionen reicher! „Ich war so aufgeregt, ich war mir gar nicht sicher, wie ich reagieren sollte“, erinnert sie sich.

Lotto: Das hat die frisch gebackene Millionärin mit ihrem Geld vor

Ihre Pläne mit dem neuen Vermögen: Ein neues Haus, den Studienkredit abbezahlen und mit ihrem Sohn nach „Disney World“.

--------------------------

Mehr News zu Lotto:

--------------------------

Und vielleicht bekommt ihre Mutter ja auch noch was ab, ohne die sie diese Mega-Summe niemals gewonnen hätte. (at)

>> Anmerkung der Redaktion<<

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.