Veröffentlicht inVermischtes

Lidl: Kundin betritt Discounter zum ersten Mal – „Musste fast schon weinen“

Lidl: Kundin betritt Discounter zum ersten Mal – „Musste fast schon weinen“

Lidl: Kundin betritt Discounter zum ersten Mal – „Musste fast schon weinen“

Lidl: Kundin betritt Discounter zum ersten Mal – „Musste fast schon weinen“

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Wer kennt es nicht, man betritt einen Discounter und bricht spontan in Tränen aus. Nicht bekannt? Okay, vielleicht ist es doch nicht ganz üblich Eine Lidl-Kundin schien jedoch nach ihrem ersten Besuch des Discounters aus Neckarsulm stark emotionalisiert.

Auf der Lidl-Facebook-Seite schildert die Dame ihre Gefühle nach ihrem allerersten Besuch bei Lidl.

Lidl: Kundin betritt Discounter das erste Mal in ihrem Leben

Sie würde sonst eigentlich eher bei Aldi einkaufen gehen, so die Frau. Nun habe sie es aber doch mal zu Lidl getrieben. Und sie war begeistert. „ES WAR SO SCHÖN!! Ich musste fast schon weinen“, schreibt die Kundin. Doch was war nur passiert?

————-

Das ist Lidl:

  • Der Discounter Lidl wurde 1973 in Neckarsulm gegründet
  • Lidl betreibt rund 10.800 Filialen in 32 Ländern
  • Lidl ist ein Tochterunternehmen der Schwarz-Gruppe
  • Der Umsatz im Geschäftsjahr 2019/20 lag bei 89 Milliarden Euro
  • Lidl beschäftigt weltweit über 190.000 Mitarbeiter
  • Wöchentlich erscheint ein Prospekt mit Angeboten

———————–

Besonders die Corona-Masken hatten es ihr angetan. „Die Masken… Normalerweise bezahle ich immer 1,49 Euro für die FFP2-Masken. Andere haben wir nie gepasst. Ihr hattet genau die gleichen Masken vom gleichen Hersteller für 65 Cent! Und die Corona Schnelltests gab es auch für nur 1,99 Euro. Sonst zahlt man dafür 2,99 Euro oder 3,99 Euro.“

Lidl: Kundin jubelt – „Es gab sogar gratis WLAN“

Doch damit nicht genug der Lobhudelei. „Es gab sogar gratis WLAN“, jubelt die Frau weiter. Na, da kann sich Lidl aber freuen, wenn der Discounter mehr solcher Kunden und Kundinnen hat.

———————

Mehr Lidl-News:

Lidl erklärt spezielle Funktion der eigenen App – nur die wenigsten kennen sie!

Lidl-Kundin gibt große Summe im Online-Shop aus – und wird bitter enttäuscht

Lidl: Angriff auf Aldi? Discounter bietet jetzt erstmals DAS an

———————

Zum Unglück des Discounters sind jedoch nicht alle Kunden so begeistert wie die Dame bei Facebook. So mussten noch vor Kurzem viele Einkaufswillige unverrichteter Dinge den Discounter verlassen. Daraufhin gab es ordentlich Kritik bei Facebook. Was passiert war, kannst du hier nachlesen.