Lidl: Neuheit! DAS gibt es ab sofort auch beim Discounter

Lidl überrascht seine Kunden mit einer Neuheit! (Symbolbild)
Lidl überrascht seine Kunden mit einer Neuheit! (Symbolbild)
Foto: imago images / Agencia EFE

Lidl überrascht seine Kunden mit einer Neuheit!

Der Discounter will seinen Kunden dabei helfen, den Einkauf besser planen zu können. Der Service ist zwar keine neue Idee, die Lidl-Kunden werden sich bestimmt trotzdem darüber freuen.

Lidl: Endlich gibt es Wlan für alle!

Am Dienstag stellte Lidl-Deutschland seine Idee in einer Mitteilung vor: „Kunden-Wlan deutschlandweit in allen Filialen!“, titelte der Discounter. Die Konkurrenten Aldi, Rewe und Edeka bieten den Service zwar auch schon länger an, aber damit zieht Lidl immerhin nach!

Du kannst also demnächst auch bei schlechtem Netzempfang oder aufgebrauchtem Datenvolumen entspannt nach Rezepten im Internet suchen.

+++ Lidl: Als ein Kunde DAS hier sieht, wird ihm richtig übel – „Bin wirklich erschrocken“ +++

Auch die Herkunft eines Produkts soll mit einer schnellen Verbindung leichter im Laden zu recherchieren sein.

----------------------------

Das ist Lidl:

  • Die ersten Lidl-Filialen wurden in den 70ern in Ludwigshafen eröffnet
  • 1999 führt Lidl als erster Discounter Scannerkassen ein
  • Lidl hat in fast allen Ländern Europas Filialen
  • In jeder Woche gibt der Discounter einen Prospekt mit neuen Angeboten heraus
  • Lidl ist unter den Discountern der größte Konkurrent von Lebensmittelriese Aldi
  • Lidl hat auch einen Online-Shop auf dem Waren bestellt werden können
  • Die Öffnungszeiten können je nach Standort variieren

----------------------------

Der Service „LidlPlusWLAN“ soll kostenlos sein.

Neuer Service bei Lidl

Wie der Discounter mitteilt, soll der Zugang ins Internet in den Filialen schnell gelingen. In den Wlan-Einstellungen des Smartphones soll „LidlPlusWlan“ sichtbar sein.

--------------------

Weitere News:

------------------

Sobald die Lidl-Kunden sich verbinden, werden sie automatisch auf eine Internetseite gelotst. Dort müssen die Kunden sich anmelden und die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Nach diesem einen „Klick“ sei man sofort online, heißt es.

Der Zugang soll nach einmaliger Anmeldung, während der Öffnungszeiten, automatisch in allen 3.200 Lidl-Geschäften in Deutschland funktionieren. (mia)

 
 

EURE FAVORITEN