Lidl: Kundin kauft FFP2-Masken – beim Öffnen der Verpackung erlebt sie eine bittere Enttäuschung

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters
Beschreibung anzeigen

Bittere Enttäuschung nach dem Lidl-Einkauf!

Lidl ist in der Discounter-Welt immer für eine Überraschung gut. Erst kürzlich machte ein Kunde große Augen, als er diesen Belag auf einer Pizza sah (>>> erfahre hier welche Pizzakreation Lidl nun im Sortiment hat).

Aber zumindest handelte es sich nicht um eine Mogelpackung. Eine andere Kundin des Discounters erlebte jetzt eine herbe Enttäuschung. Obwohl eine Kundin in einer Lidl-Filiale in Rheinberg mit einer gewissen Anzahl rechnete, erhielt sie nur die Hälfte.

+++ Lidl: Explosion in Zentrale! Drei Mitarbeiter verletzt +++

Lidl: Kundin kauft Mogelpackung beim Discounter

Vier statt zwei. Ein neues Konzept von Lidl? Wohl eher nicht. Eine Kundin erledigte ihren gewöhnlichen Wocheneinkauf und wollte im Lidl neue FFP2-Masken erwerben. Diese gehören neuerdings ja zu unserem Alltag wie der Gang zum Bäcker.

+++ Hartz4: Jetzt ist es durch! Empfänger bekommt 20 FFP2-Masken pro Woche +++

Als sie die Viererpackung dann zu Hause öffnete musste die Dame festellen, dass zwei der vier Packungen leer waren:

„Ich habe FFP2 Masken beim Lidl in Rheinberg gekauft. Von vier Tütchen waren leider nur zwei gefüllt. Ich denke es ist eine Fehlproduktion der Hersteller da die Tütchen in denen keine Maske ist nicht geöffnet wurde und noch original zugeschweißt sind. Es handelt sich um die FFP2 partikelfiltrierende Halbmaske“, teilt die Kundin in einem Kommentar auf Facebook mit.

+++ Lidl macht Werbung putziges Spielzeug – aber Kunden sind aufgebracht „Echt ärgerlich“ +++

Kein Einzelfall, wie andere Lidl-Kunden gegenüber dieser Redaktion berichten.

----------------------------------------

Das ist Lidl:

  • Die ersten Lidl-Filialen wurden in den 70ern in Ludwigshafen eröffnet
  • Im Jahr 1999 führt Lidl als erster Discounter Scannerkassen ein
  • Lidl hat in fast allen Ländern Europas Filialen
  • Sogar in den USA gibt es rund 100 Filialen
  • Weltweit sind rund 160.000 Mitarbeiter, in Deutschland etwa 83.000 für Lidl tätig (Stand 2018)

--------------------------------------

Wir wollten es genauer wissen und fragten bei Lidl nach. Die Filiale in Rheinberg meldete sich auch, aber wollte keine genaueren Informationen zu dieser „individuellen Kundenanfrage“ beantworten.

Lidl gibt keine Details über den Vorfall

„Die Kundenzufriedenheit steht für Lidl an erster Stelle. Daher kümmert sich unser Kundenservice zuverlässig um die Beantwortung von Kundenanliegen per Mail, Telefon oder auf Facebook. Auch in dem von Ihnen genannten Beispielen stehen wir im Austausch mit dem Kunden. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir zu individuellen Kundenanfragen keine Informationen an Dritte weitergeben.“

----------------------------------------

Mehr zu Lidl:

Lidl zeigt Valentinstags-Werbung – und zieht über Konkurrenz her: „Mieser Diss“

Lidl in England: Kundin schaut ins Kühlregal – was sie darin entdeckt, ist total abgefahren: „Das hat mir den Tag bei Lidl versüßt“

Lidl: Kunden ist DAS zu teuer – Discounter knickt bei Preis ein

----------------------------------------

Es bleibt nur zu hoffen, dass die Kundin wenigstens eine Entschädigung für diese Mogelpackung erhalten hat. (pag)