Lidl: Ausgerechnet HIERBEI lässt der Discounter die Konkurrenz hinter sich – die Kassierer wird‘s freuen

Lidl: In einer neuen Studie über Gehälter im Einzelhandel gibt Lidl kein schlechtes Bild ab.
Lidl: In einer neuen Studie über Gehälter im Einzelhandel gibt Lidl kein schlechtes Bild ab.
Foto: imago images / Revierfoto

Der Einzelhandel gilt als systemrelevanter Beruf. Deswegen haben Discounter wie Lidl, Aldi und Co. auch während der Corona-Pandemie weiterhin geöffnet.

Panische Hamsterkäufer oder ausrastende Kunden machen den Mitarbeitern in den Filialen zurzeit allerdings öfters das Leben schwer. Da stellt sich die Frage, wie gut dieser so wichtige Berufszweig eigentlich bezahlt wird. In einer Studie schneiet Lidl besonders gut ab.

Lidl zahlt besseres Jahresgehalt als die Konkurrenz

Das Job-Portal „Glassdoor“ hat demnach im Rahmen einer Studie die aktuellen Gehaltsinformationen von Berufstätigen im Lebensmitteleinzelhandel ausgewertet. Dabei kam heraus, dass Lidl im Vergleich zu seiner Konkurrenz das höchste Median-Jahresbruttogehalt zahlt – und zwar rund 41.780 Euro.

-------------------

Das ist Lidl:

  • Lidl ist ein Discountunternehmen mit Sitz im baden-württembergischen Neckarsulm
  • Lidl betreibt derzeit 11.000 Filialen in 29 Ländern
  • Nach Anzahl der Filialen ist Lidl der größte Discounter-Konzern der Welt
  • Weltweilt arbeiten rund 160.000 Mitarbeiter bei Lidl

-------------------

Damit liegt Lidl deutlich vor dem zweitplatzierten Aldi (37.780 Euro) und dem drittplatzierten Rewe (37.224 Euro). Doch die Fallhöhe auf die Plätze vier und fünf ist sogar noch höher: Edeka zahlt 27.269 Euro, Kaufland bietet 26.777 Euro.

Besonders interessant: Kaufland und Spitzenreiter Lidl gehören beide der Schwarz-Gruppe an – dennoch beträgt der Jahresbrutto-Unterschied zwischen den beiden Discountern rund 15.000 Euro.

Supermärkte kündigen Bonuszahlungen an

Das Erstaunlichste an diesen Zahlen ist allerdings: Lidl liegt mit seinen knapp 42.000 Euro noch immer unter dem durchschnittlichen Bruttogrundgehalt eines Vollzeit-Arbeitnehmers in Deutschland. Dieses lag laut „Business Insider“ im Jahr 2019 noch bei fast 48.000 Euro.

-------------------

Weitere News zu Lidl:

-------------------

Für die zusätzliche Arbeit während der anstrengenden Corona-Wochen haben einige Supermarktketten bereits Bonuszahlungen für ihre Mitarbeiter angekündigt. Karriereexperte Felix Altmann vom Portal „Glassdoor“ sieht in der aktuellen Situation eine große Möglichkeit für Einzelhändler, ihr Image als guter Arbeitgeber zu verbessern: „Diese Chance sollte die Branche nicht ungenutzt verstreichen lassen.“ (at)

 
 

EURE FAVORITEN