Aldi, Lidl, Rewe, Edeka, Ikea und Co: Änderungen! Das musst du jetzt beim Einkaufen dringend beachten

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Rewe Group mit Sitz in Köln ist eine der größten Handelskonzerne Deutschlands. Zu ihr zählen nicht nur die Supermarktkette Rewe. Dazu gehört auch Penny, Toom, Billa in Österreich, DER Touristik Deutschland und Lekkerland.

Beschreibung anzeigen

Achtung, Änderungen in den Geschäften!

Alle Kunden von Lidl, Aldi, Edeka, Rewe, Ikea und Co. aufgepasst! In den Supermärkten und Discountern gibt es ab sofort einige Änderungen, die schon in Kürze unser Einkaufsverhalten massiv beeinflussen könnten.

Die Corona-Pandemie bestimmt seit Monaten das öffentliche Leben und hat auch großen Einfluss auf die Geschäfte.

+++McDonald's: Junge verlangt Burger mit extra Mayo – was er dann bekommt, widert ihn an+++

Lidl, Aldi, Edeka, Rewe, Ikea und Co.: Neue Änderungen im November 2020

Da die Infizierten-Zahlen in Deutschland aktuell steigen, könnte sich auch bei Lidl, Aldi, Edeka, Rewe, Ikea und Co. wieder einiges für die Kunden ändern.

Bereits seit länger Zeit gelten in Deutschland wegen der Corona-Pandemie im Einzelhandel spezielle Regeln für die Kunden. Ein Mund-Nasen-Schutz ist beim Einkaufen mittlerweile kaum noch wegzudenken.

---------------

Das ist das Coronavirus:

  • ist SARS-CoV-2 (Abkürzung für englisch: severe acute respiratory syndrome coronavirus 2)
  • gehört zur Familie der Coronaviren, eine Infektion kann neue Atemwegserkrankung Covid-19 verursachen
  • erstmals 2019 in der chinesischen Stadt Wuhan entdeckt
  • wurde von der WHO am 30. Januar 2020 als „gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite“ und am 11. März 2020 als Pandemie eingestuft
  • Infektion erfolgt in der Regel über Tröpfcheninfektion und Aerosole

---------------

Auch der Mindestabstand soll beim Einkaufen bei Supermärkten, Discountern und Co. von den Kunden immer eingehalten werden. Da die Infizierten-Zahlen in vielen Regionen Deutschlands aktuell stark ansteigen, greifen mit dem zweiten Lockdown ab dem 2. November wieder neue Maßnahmen, so das Onlineportal „Chip.de“.

+++ Rewe veranstaltet Aktion für Kunden – doch das geht ordentlich nach hinten los: „Komme mir verarscht vor“ +++

Lidl, Aldi, Edeka, Rewe, Ikea und Co: Das gilt ab dem 2. November

Bars, Diskotheken, Restaurants und ähnliche Einrichtungen müssen ab dem 2. November wieder schließen. Auch Konzerne wie Lidl, Aldi, Edeka, Rewe, Ikea und Co. könnten durch die verschäften Maßnahmen nun wieder neue Regeln einführen.

---------------

Weitere Themen:

Netto in NRW: Kunde platzt nach Besuch im Markt der Kragen – „Egoistische, faule Schweine“

Eklat im Supermarkt! Filialleiterin fassungslos, weil sie unfassbare Szenen erleben muss „Was stimmt mit dem nicht?“

Kaufland bringt Werbespruch – als ein Kunde DAS liest, muss er dringend was loswerden

Edeka: Supermarkt in NRW hat wichtiges Anliegen – und setzt damit ein deutliches Zeichen

---------------

So könnte es wieder zu Zugangsbeschränkungen kommen. Laut dem Beschluss sollen sich ab dem 2. November bei Lidl, Aldi, Edeka, Rewe, Ikea und Co. nicht mehr als ein Kunde pro zehn Quadratmeter aufhalten – eine Vorlage der Bundesregierung hatte sogar 25 Quadratmeter pro Kunde vorgesehen.

Lidl, Aldi, Edeka, Rewe, Ikea und Co: Kommt das auf die Kunden zu?

Durch die Beschränkungen könnte es wieder zu langen Schlangen vor den Geschäften kommen. Die Maskenpflicht könnte deswegen bei Lidl, Aldi, Edeka, Rewe, Ikea und Co. ausgeweitet werden und beispielsweise auch Parkplätze betreffen.

Ob es nun wieder zu Hamsterkäufen kommt, ist noch nicht klar. Der Absatz von einigen Produkten wie Toilettenpapier, Nudeln und Mehl ist aber bereits wieder angestiegen. Viele Supermärkte haben darauf schon reagiert und den Verkauf von sehr stark nachgefragten Produkten wieder reglementiert. Wie „Chip.de“ berichtet, hätten einige Händler Frühwarnsysteme eingebaut, die Waren mit einer hohen Nachfrage gezielter in die Filialen lotsen.

Eine dm-Kundin hat bereits Hamsterkäufe in dem Drogeriemarkt beobachtet. Bei den Szenen wurde sie stinksauer. Hier mehr dazu>>>

Das ändert sich ab 2. November 2020: Neue Gesetze und Corona-Regelungen

Auch sonst ändert sich einiges im November. Hier findest du einen Überblick>>>

>>> Alle aktuellen Corona-News liest du in unserem Corona-Newsblog <<<< (gb)

 
 

EURE FAVORITEN