Kreuzfahrt: Unternehmen bietet verrückte Fahrt an – diese Idee steckt dahinter

Kreuzfahrt: Diese Haushalts-Gegenstände sind an Bord verboten

Kreuzfahrt: Diese Haushalts-Gegenstände sind an Bord verboten
Beschreibung anzeigen

Die Kreuzfahrt-Branche wurde von der Corona-Pandemie sehr stark getroffen.

Ein Kreuzfahrt-Unternehmen hofft darauf, dass im Jahr 2022 wieder normal in See gestochen werden kann und bietet eine ganz besondere Kreuzfahrt an.

Kreuzfahrt: Unternehmen plant bereits für 2022

Wegen der Corona-Pandemie liegen derzeit viele Kreuzfahrtschiffe in den Häfen dieser Welt vor Anker. Wie lange die Branche weiter stark betroffen sein wird, ist noch vollkommen unklar. Ein Unternehmen plant nun bereits für das Jahr 2022 und bietet seinen Kunden eine ganz besondere Kreuzfahrt an.

---------------

Die wichtigsten Codes an Bord eines Kreuzfahrt-Schiffes:

  • Bravo = Feuer an Bord
  • Alpha = Medizinischer Notfall
  • Kilo = Personal muss sich bei den Notfallstellen melden, beispielsweise für Evakuierungen
  • Echo = Schiff beginnt zu treiben
  • Oscar = Mann über Bord
  • 30-30 = Putzkolonne wird gebeten, Dreck zu beseitigen; ein PVI (public vomiting incident) ist ein „Vorfall öffentlichen Erbrechens“
  • Operation Bright Star = Toter an Bord

---------------

Wer nun davon ausgeht, dass die Kreuzfahrt besondere Ziele ansteuert, ist auf dem falschen Dampfer. Das Besondere ist, dass die Gäste aus einem ganz bestimmten Grund nur sehr wenige Kleidungsstücke für die Reise brauchen, wie „Fox News“ berichtet.

Kreuzfahrt-Unternehmen bietet irre Fahrt an

Bei der Kreuzfahrt handelt es sich nämlich um eine Nackt-Kreuzfahrt. Angeboten wird diese von dem Konzern „Bare Necessities“. Das Unternehmen hatte in der Vergangenheit bereits ähnliche Reisen veranstaltet.

---------------

Weitere Kreuzfahrt-News:

Kreuzfahrt: Traurige Nachricht für Fans – für sie bleibt nur eine Möglichkeit

Kreuzfahrt: Passagier geht auf „Mein Schiff“ – dann macht er eine traurige Beobachtung

Kreuzfahrt: Corona-Risikogebiet! Doch Aida bietet ausgerechnet DIESES Reiseziel an

---------------

Starten soll die Reise am 13. Februar 2022 und am 27. Februar wieder enden. Start und Zielpunkt der Kreuzfahrt ist Tampa (USA). Die früheren Reisen dieser Art waren kürzer, aber nun sei auf die Wünsche der Reisegäste eingegangen worden und man habe sich deswegen dazu entschieden, dass die Reise nun zwei ganze Wochen dauern soll. So würde sich die Anreise auch für Gäste aus Europa mehr lohnen.

Kreuzfahrt fast ohne Kleidungsstücke

Das Kreuzfahrtschiff, auf welchem die FKK-Reise stattfinden wird, ist die „Carnival Pride“. Sie wird von Tampa aus unter anderem Häfen in Panama, Kolumbien, Bonaire, Curacao und Puerto Rico anlaufen.

Ganz auf Kleidung verzichten können die Reisenden aber nicht. Laut „Fox News“ müssen sie wenn das Schiff im Hafen liegt oder wenn sie der Kapitän darauf hinweißt bekleidet sein. (gb)