Veröffentlicht inVermischtes

Kreuzfahrt: 140.000 Euro für 7 Nächte? Bizarres Angebot macht Urlauber völlig baff

Kreuzfahrt-Fans sind völlig von der Rolle: Im Internet kursiert plötzlich ein irres Angebot. Was hat es damit auf sich?

u00a9 IMAGO/Martin Wagner

Kreuzfahrten: Diese Ziele sind besonders beliebt

Für viele Urlauber sind Kreuzfahrten die perfekte Art zu Reisen. Laut einer "Statista"-Umfrage ist unter deutschen Urlaubern die Karibik ein sehr beliebtes Reiseziel.

Ja, eine Kreuzfahrt ist wahrlich kein günstiges Vergnügen – doch DIESES Angebot lässt wohl bei jedem Kreuzfahrt-Fan die Kinnlade herunterklappen…

140.000 Euro für sieben Nächte auf einem Kreuzfahrt-Schiff? Das wären 20.000 Euro pro Nacht! Klingt wie ein Angebot für die absoluten Superreichen dieser Welt. Doch genau das bot „Mein Schiff“ seinen Kunden jetzt an – wenn wohl offenbar auch nicht ganz so gewollt.

+++Kreuzfahrt: Aida-Stammgäste erleben bittere Enttäuschung – sie wollen keinen Fuß mehr auf ein Schiff setzen+++

Bildschirm-Foto sorgt für Lacher bei Kreuzfahrt-Fans

Wie unser Partnerportal „MOIN.DE“ berichtet, macht ein Screenshot in den sozialen Netzwerken derzeit die Runde und sorgt für ordentlich Belustigung. Ein Urlauber entdeckte das kuriose Teuer-Angebot auf dem „Mein Schiff“-Buchungsportal, als er eine Reise in den Nahen Osten buchen wollte.

Es sollte für sieben Tage von Doha nach Dubai gehen. Anfang Dezember sollte die Reise starten. Stops in Abu Dhabi und Sir Bani Yas waren vorgesehen. So weit, so gut. Doch beim Blick auf den Preis kippte der Kreuzfahrt-Fan dann völlig aus den Latschen: 140.000 Euro pro Person für sieben Nächte! Eigentlich kosten solche Reisen bei „Mein Schiff“ um die 1.700 Euro pro Person.

Facebook-User haben bereits ähnliches erlebt

Auf Facebook sorgt dieses Angebot für Fassungslosigkeit – aber auch für Belustigung. Denn den meisten ist klar, dass es sich dabei wohl um einen Anzeige-Fehler handeln muss. So mischte sich die Fassungslosigkeit schnell mit Humor.

Ein Mann fragt sarkastisch: „Wieviel Prozent vom Schiff gehören einem dann?“ Weitere Facebook-User berichten, sie hätten ebenfalls schon kuriose Preise entdeckt. Es geht auch andersherum: Die ausgewählten Reisen waren zu günstig, um wahr zu sein.


Mehr Themen und News haben wir hier für dich:


Tui Cruises will sich dazu nicht äußern

„Bin begeistert von dem Schnäppchen“, meint eine weitere Person ironisch. Mehr witzige Sprüche der Facebook-User liest du bei unserem Partnerportal „MOIN.DE“. Hier geht es zu dem Artikel. Tui Cruises hat sich gegenüber „MOIN.DE“ übrigens bisher nicht zu dem Fehler geäußert.