Kreuzfahrt: Crew-Mitglied warnt – DAS solltest du niemals tun!

Kreuzfahrt: Ein Verhalten von Passagieren sehen Crew-Mitglieder gar nicht gerne. (Symbolbild)
Kreuzfahrt: Ein Verhalten von Passagieren sehen Crew-Mitglieder gar nicht gerne. (Symbolbild)
Foto: imago images / penofoto

Im Urlaub lernt oft viel einfacher Menschen kennen. Gerade eine Kreuzfahrt ist eine gute Möglichkeit, in Kontakt mit vielen Leuten zu kommen.

Denn keiner kann das Kreuzfahrt-Schiff verlassen. Während der Zeit auf dem Schiff sieht man sich immer wieder.

Kreuzfahrt: Crew-Mitglieder sehen etwas gar nicht gerne

Nicht selten kommt es deshalb vor, dass sich Passagiere und auch Schiffspersonal während einer Kreuzfahrt näher kommen.

Dabei solltest du jedoch wissen, was du auf dem Schiff niemals tun solltest. Das ehemalige Crew-Mitglied Joshua Kinser hat der britischen „Express“ verraten: Schüttele niemals die Hand mit dem Schiffspersonal oder umarme es.

Kinser sagt: „Passagiere ahnen möglicherweise nicht, wie viele Krankheiten über die Schiffscrew auf einem Kreuzfahrtschiff verbreitet werden und wie viele Crew-Mitglieder nicht auf die richtige Hygiene achten.“ Die Schiffscrew vermeide deshalb den engen Kontakt zu den Passagieren, um keine potenziellen Krankheiten weiter zu verbreiten.

+++ Kreuzfahrt: Vorsicht, wenn du „Banane“ genannt wirst! Dann hast du DIESEN Fehler gemacht +++

Das ehemalige Crew-Mitglied erklärt, dass die langen Arbeitszeiten vieler Crew-Mitglieder für die mangelnde Hygiene verantwortlich sind. Aber auch die kulturellen Unterschiede zwischen ihnen sei ein Grund dafür.

------------------------

Mehr News:

Kreuzfahrt: Aida-Passagier will an der Bar was trinken –doch dann kocht er vor Wut: „Verarsche am Kunden!“

Kreuzfahrt: Clever! So kannst du bei der Reise eine Menge Geld sparen

Urlaub: Deutscher Tourist schippert mit seinem Boot übers Meer – plötzlich fallen Schüsse

------------------------

DAS kannst du stattdessen tun

Auch wenn du dem Personal auf dem Kreuzfahrtschiff also niemals ganz nah kommen solltest, heißt das nicht, dass du auf jeglichen Kontakt zu ihnen verzichten musst.

Statt einem Handschlag oder einer Umarmung kannst du das Crew-Mitglied laut „Express“ in einer entsprechenden Situation mit einem Faustschlag begrüßen. So können sich Keime nicht verbreiten.

Andernfalls kann sich zum Beispiel ein Norovirus verbreiten, das vor allem zu Magen-Darm-Erkrankungen, aber auch einer erhöhten Körpertemperatur und Gliederschmerzen führt.

Erfahrener Kreuzfahrtschifffahrer hat weiteren Tipp

Weiterhin ist es ratsam, sich beim Treppensteigen nicht an dem Geländer festzuhalten. Der erfahrene Kreuzfahrtschifffahrer Dave Dutton empfiehlt, gerade dann den Kontakt zum Treppengeländer zu vermeiden, wenn ein Norovirus auf dem Schiff ausgebrochen ist.

Gleiches gilt natürlich auch für Aufzüge an Bord. Die Tasten werden schließlich ständig von unzähligen Menschen berührt. (nk)

 
 

EURE FAVORITEN