Kreuzfahrt: Aida sagt weitere Kreuzfahrten ab – doch für DIESE Reisen gibt es Hoffnung

Kreuzfahrt: Wegen der Corona-Pandemie hat Aida viele Reisen absagen müssen. Doch diese Nachricht macht den Urlaubern jetzt Hoffnung.
Kreuzfahrt: Wegen der Corona-Pandemie hat Aida viele Reisen absagen müssen. Doch diese Nachricht macht den Urlaubern jetzt Hoffnung.
Foto: imago images / imagebroker

Ein Sommer ohne Kreuzfahrt – der geplante Traumurlaub fällt für viele Touristen wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr ins Wasser.

Bis Ende August bietet die Kreuzfahrt-Reederei Aida keine Fahrten an. „An vielen Destinationen sind die Bedingungen für sicheres Reisen noch nicht gegeben“, teilte Aida Cruises am Donnerstag mit. Doch komplett sollten die Urlauber ihre Hoffnungen noch nicht aufgeben, wie unser Partnerportal MOIN.DE berichtet.

+++ Kreuzfahrt: Frau sieht Aida-Werbung – und reagiert dann SO +++

Kreuzfahrt: Aida will noch im Sommer wieder Reisen anbieten

Denn die Tatsache, dass immer mehr Ländern ihre Corona-Maßnahmen wieder lockern, ist natürlich auch an der Kreuzfahrt-Branche nicht unbemerkt vorbeigegangen. Deswegen zeigt man sich bei Aida auch zuversichtlich, dass man „noch in diesem Sommer die diesjährige Reisesaison“ wieder aufnehmen könne – und das zum Teil tatsächlich schon im August.

Um welche Schiffe und Routen es sich dabei handelt, erfährst du bei MOIN.DE. (at)

--------------------------

Weitere News auf MOIN.DE

--------------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden. Wer dahintersteckt und was das Team vorhat – >>

Hier findest du MOIN.DE bei Facebook >>

Hier findest du MOIN.DE bei Instagram >>

 
 

EURE FAVORITEN