Krebs: Deutsche Experten warnen vor DIESER Form – Zahlen steigen weiter

Krebs: In Deutschland hat sich in den letzten Jahren besonders eine Krebs-Form ausgebreitet. (Symbolbild)
Krebs: In Deutschland hat sich in den letzten Jahren besonders eine Krebs-Form ausgebreitet. (Symbolbild)
Foto: imago images / Levine-Roberts

In Deutschland wird in den letzten Jahren eine bestimmte Form von Krebs immer häufiger diagnostiziert.

Eine Gruppe ist von den steigenden Krebs-Diagnosen besonders stark betroffen.

+++ Wetter: Kachelmann außer sich – „Machen nicht nur krank, sondern auch dumm“ +++

Krebs: Diese Form wird immer häufiger diagnostiziert

Wie die „Stuttgarter Nachrichten“ unter Berufung auf eine Analyse der Barmer berichten, wird in Deutschland immer häufiger weißer Hautkrebs diagniostiziert.

---------------

Infos zum weißen Hautkrebs:

  • Als weißer Hautkrebs werden Plattenepithelkarzinome und Basalzellkarzinomen bezeichnet
  • Basalzellkarzinomen ist der häufigste unter den Hautkrebsen.
  • Plattenepithelkarzinome kommt bei Männern häufiger vor als bei Frauen
  • Basalzellkarzinomen kommt bei beiden Geschlechtern gleichhäufig vor
  • Die Heilungschancen liegen bei beiden Krebsarten bei über 94 Prozent

---------------

Allein im Zeitraum von 2011 bis 2018 habe sich die Zahl der diagnostizierten Krebserkrankungen mit weißem Hautkrebs demnach um etwa 35 Prozent auf 1,66 Millionen erhöht.

Krebs: DAS ist der größte Risikofaktor von weißem Hautkrebs

Der größte Risikofaktor von weißem Hauptkrebs ist UV-Licht durch Sonneneinstrahlung oder Solarium.

---------------

Weitere News:

Putin-Gegner Nawalny: Erstes Foto aus dem Krankenhaus – und dann meldet er sich sogar selbst zu Wort

Lidl bietet den Kunden jetzt DAS zum Sparen an – doch die Sache hat einen Haken

Moria: Nach Brandkatastrophe auf Lesbos – Deutschland nimmt weitere 1500 Flüchtlinge auf ++ Zahl der Corona-Fälle steigt

---------------

Zuletzt seien die Diagnosen bei hellem Hautkrebs aber nur noch leicht gestiegen. Damit würden die Fallzahlen auf einem sehr hohen Niveau stagnieren.

Weißer Hautkrebs: In dieser Gruppe stiegen die Fallzahlen besonders stark

Besonders stark stiegen die Fälle von weißem Hautkrebs bei den Menschen ab einem Alter von 50 Jahren.

Am stärksten im Alter zwischen 80 und 86 Jahren. Hier verdoppelten sich die Fallzahlen im Betrachtungszeitraum beinahe. „Bei vielen älteren Menschen rächen sich die Sonnensünden der Vergangenheit“, erklärt Barmer-Expertin Utta Petzold gegenüber den „Stuttgarter Nachrichten“.

Bei den Menschen im Alter zwischen 40 und 44 Jahren gingen die Diagnosen mit weißen Hautkrebs sogar leicht zurück.

(gb)

 
 

EURE FAVORITEN