Kaufland erlaubt sich diesen Seitenhieb gegen Konkurrenten – Kunden alles andere als begeistert

Mit dieser Kundenreaktion hat Kaufland wohl nicht gerechnet.
Mit dieser Kundenreaktion hat Kaufland wohl nicht gerechnet.
Foto: IMAGO / Future Image

Eigentlich zählen die Supermärkte Umsatz-mäßig zu den Gewinnern der Pandemie. Da sind Sticheleien wohl kaum nötig. Trotzdem lässt sich Kaufland einen Spaß auf Kosten der Konkurrenz nicht nehmen.

Was witzig gemeint sein sollte, kommt bei den Kaufland-Kunden jedoch gar nicht gut an.

Kaufland lässt Konkurrenz schlecht dastehen

Nach dem Medienwirbel rund um Michael Wendler entschied sich Kaufland dazu die Werbung mit dem Schlagersänger zurückzunehmen. Nun gibt es einen neuen Clip, der das Angebot des Discounters anpreisen soll. Rio Reisers Song „König von Deutschland“ wurde zugunsten der Kaufland-Ware umgedichtet.

-----------------------

Das ist Kaufland:

  • gegründet 1968, Firmensitz in Neckarsulm (Baden-Württemberg)
  • das Unternehmen betreibt rund 1.300 Filialen, davon 667 in Deutschland und hat rund 132.000 Mitarbeiter
  • die Kette ist außerdem in Polen, Tschechien, Rumänien, Slowakei, Bulgarien, Kroatien und der Republik Moldau vertreten
  • ist ein Tochterunternehmen der Schwarz-Gruppe (ebenso wie Lidl)
  • Jahresumsatz: 21,42 Milliarden Euro (2018)

------------------------

In einem neuen Werbespot sieht man den König von Kaufland, wie er schlecht gelaunt an einer tristen Supermarktkasse wartet. „Wenn du woanders zur Kasse gehst“, schreibt Kaufland dazu.

+++ Kaufland: Manager feiert Neueröffnung der Filiale – er kann nicht glauben, wen er mitten im Laden entdeckt +++

Kurz darauf wird das Video leuchtend hell. Die Stimmung des Kunden wird besser und auch der nette Mitarbeiter lassen ihn strahlen. „Zur Kasse zu gehen kann auch Spaß machen!“, wird in dem Facebook-Post angepriesen. So oder so ähnlich stellt sich der Discounter sein Geschäft vor.

Kunden sind sauer

Unter dem Video sind viele Kunden jedoch anderer Meinung. „Wir müssen einen anderen Kaufland haben. Bei uns ist das nicht so“, wundert sich eine Nutzerin. Auch andere fühlen sich von der Werbung auf den Arm genommen. „Mich nervt das gewaltig. Qualitativ kann ich nichts Negatives sagen. Aber, das Regale leer sind und dieses alte Kassensystem nicht geändert wird, nervt mich halt. Deswegen bin ich zur Konkurrenz“, wettert ein ehemaliger Kunde.

---------------------------

Weitere News zum Thema Einkaufen:

Rewe, Edeka und Co.: Überraschender Toffifee-Trick – wetten, du hast DIESES Detail immer falsch gemacht?!

dm: Drogeriemarkt teilt Hunde-Foto – dann gibt es für die Kunden kein Halten mehr

Rewe-Kunde bekommt Los und gewinnt – dann folgt die Enttäuschung

--------------------------

Der Gag kam wohl nicht bei allen gut an. Eine Frau macht sich allerdings für ihre Lieblingsfiliale stark: „Ich weiß nicht, was ihr alle so habt, unser Kaufland ist klasse.“

 
 

EURE FAVORITEN