Instagram-Model (18) verliert bei Horror-Unfall auf Bali sein Leben – weil ihr Motorrad DAS machte

Anastasia Tropitsel  zeigte sich am 30. Mai auf Instagram noch sitzend auf ihrem Motorrad.
Anastasia Tropitsel zeigte sich am 30. Mai auf Instagram noch sitzend auf ihrem Motorrad.
Foto: imago images / ZUMA Press; Screenshot Instagram; Montage DER WESTEN

Einfach nur tragisch, was diesem Instagram-Star auf Bali passierte. Anastasia Tropitsel starb im Alter von gerade einmal 18 Jahren bei einem Motorrad-Unfall. Das Instagram-Model soll aber nicht zu schnell gefahren sein.

Wie die „International Business Times“ schreibt, veröffentlichte Tropitsel kurz vor ihrem Tod noch ein Video von ihr auf ihrem Motorrad. Der Instagram-Star war zusammen mit ihrem Freund Viktor Maydanovich (30) auf Bali.

Video von totem Instagram-Star taucht im Netz auf

Anastasia Tropitsel soll an den Folgen einer schweren Kopfverletzung gestorben sein. Das Motorrad des Instagram-Models krachte gegen einen Straßenrandzaun. Sie prallte anschließend auf den Mittelstreifen der Fahrbahn auf.

Auf Youtube macht ein Video die Runde, das zeigt, wie Tropitsel am Straßenrand liegt. Über ihr kniet ihr Freund. Mehrere Passanten stehen fassungslos um sie herum. Ein Polizist regelt den Verkehr.

Der Unfall ereignete sich auf der Sunset Road an der Kreuzung von Jalan Kunti, sagt ein Polizeisprecher. Er sagt, dass der Instagram-Star einen Helm trug, der sich beim Aufprall ablöste. „Das Opfer fuhr auf einem Kawasaki Ninja-Motorrad, das außer Kontrolle geriet.“

----------------------------

Das ist Instagram:

  • Die Fotoplattform wurde erstmals im Oktober 2010 im App Store veröffentlicht
  • Es ist eine Mischung aus Microblog und audiovisueller Plattform – besonders beliebt sind die vielen Filter
  • Im Juni 2018 gab Instagram bekannt, dass 1 Milliarde Menschen weltweit die App nutzen
  • Die User laden pro Minute mehr als 40.000 Fotos und Videos hoch – das sind knapp 60 Millionen Beiträge pro Tag

----------------------------

Laut ihm könnte überhöhte Geschwindigkeit zum Unfall geführt haben. Doch ihr Freund Maydanovich hält dagegen. Er sagt, dass sie nur etwa 80 bis 100 Kilometer pro Stunde fuhr. Er sagte außerdem, dass das Lenkrad von Tropitsel anfing, zu wackeln. Er saß auf dem Motorrad neben ihr.

Laut ihm ist der „Shimmy-Effekt“, bei dem das Lenkrad urplötzlich zu wackeln anfängt, Grund für den Unfall.

+++ Instagram-Influencerin schwanger – kaum zu glauben, wer der Vater ist +++

Auf Instagram schreibt er: „Mein geliebtes Mädchen ist nicht bei uns. Bitte, meine Freunde, sagt ihr mit euren guten Gedanken den letzten Abschiedsgruß. Das ist sehr wichtig.“

----------

Top-News:

Frühstücksfernsehen: Mega-Aufruhr bei Sat.1 – Marlene Lufen macht irre Entdeckung im Fahrstuhl

TUI-Urlauber nach erster Mallorca-Reise maßlos enttäuscht – „Scheitern auf ganzer Linie“

„Bares für Rares“ (ZDF): Frau will ungewöhnliches Kunstwerk unbedingt loswerden – weil DAS zu sehen ist

----------

Instagram-Model soll nicht zu schnell gefahren sein

Außerdem versichert er: „Sie bewegte sich mit einer Geschwindigkeit von 50 bis 62 Meilen pro Stunde auf einer Hauptstraße, auf der jeder mit dieser Geschwindigkeit fährt. Sie fuhr immer sehr sicher und genau. Dann begann ihr Rad zu wackeln.“

+++ Aldi-Kunde prangert bei diesem Anblick den Discounter an: „Schämt Ihr Euch eigentlich gar nicht?“ +++

Wie die „International Business Times“ schreibt, begann Anastasia Tropitsel bereits mit zwölf Jahren als Bloggerin. Mit 15 Jahren machte der Instagram-Star die erste Million Rubel (12.800 Euro). (ldi)

 
 

EURE FAVORITEN