Indien: Schreckliches Video von Elefant aufgetaucht – „Extrem verstörend“

In Indien ist es zu einem schrecklichen Unfall zwischen einem Elefanten und einem Zug gekommen. (Symbolfoto)
In Indien ist es zu einem schrecklichen Unfall zwischen einem Elefanten und einem Zug gekommen. (Symbolfoto)
Foto: imago images / blickwinkel

In Indien ist es Ende September zu einem furchtbaren Unfall gekommen. Einem Unfall, wie er sich leider immer wieder zuträgt.

Ein Elefant wurde in Indien von einem Zug erfasst und über mehrere Meter weit mitgeschliffen. Ein Video, welches auf Twitter geteilt wurde, zeigt das schwer verletzte Tier, das versucht, sich von den Schienen zu ziehen.

Indien: Elefant wird von Zug erfasst und mitgerissen

Der Unfall ereignete sich auf der Zugstrecke von Banarhat nach Nagrakata in Westbengalen. Besonders tragisch an dem Vorfall: Die Zugstrecke, die mitten durch den Dschungel führt, ist bereits bekannt für ihre Unfälle mit Elefanten.

+++ Gute Neuigkeiten für Elefanten, Affen und Löwen: Der Duisburger Zoo wird umgebaut – das sind die Pläne +++

Immer wieder kommt es dort zu Unfällen mit den Dickhäutern, die dabei nicht selten ihr Leben verlieren. Wie das Portal „indiatoday“ berichtet, konnten auch auch verschiedene Maßnahmen, wie Geschwindigkeitsbegrenzungen, die tödlichen Unfälle nicht verhindern.

67 getötete Elefanten durch Zugunfälle

Im Zeitraum zwischen 2013 und Juni 2019 starben insgesamt 67 Elefanten bei Zugunfällen.

Das Zugunternehmen „Northern Frontier Railways“ wurde allerdings im Juli 2019 für einen Vorschlag ausgezeichnet, mit welchem verhindert werden soll, dass die grauen Riesen über die Gleise laufen, wenn ein Zug angerast kommt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Greta Thunberg: Umfrage unter Deutschen mit krassen Ergebnissen

„Bares für Rares“ (ZDF): Händler will aussteigen – und enthüllt eine Wahnsinns-Story!

• Top-News des Tages:

Michael Schumacher: Wirbel um seinen Zustand! Beraterin deutlich: „Sehe keine Alternative“

Bei ARD-Talkshow: Als Sido DAS sagt, platzt Günther Jauch der Kragen

-------------------------------------

Elefanten fürchten sich vor Bienen

Dem Portal zufolge ist die Idee gleichsam klein, wie effektiv: Die Züge sollen mit „Summern“ ausgestattet werden. Das Prinzip: Sie spielen das Summen von Honigbienen ab.

+++ Wilderer wird von Elefant totgetrampelt und dann von Löwen gefressen +++

Denn: Elefanten fürchten sich vielleicht nicht, wie in Cartoons, vor Mäusern – allerdings vor kleinen Insekten, wie eben Bienen. Auf Bienenstiche in den Rüssel oder an die Stellen rund um die Augen reagieren die Dickhäuter nämlich äußerst empfindlich.

+++ Playboy-Model streichelt Elefanten im Bikini – dann macht er DAS mit seinem Rüssel +++

Ob dieses Vorgehen jedoch Erfolg bringen und zukünftig Elefantenleben retten wird, bleibt aber abzuwarten. (db)

 
 

EURE FAVORITEN