Ikea macht Ankündigung – die Reaktionen der Kunden sind eindeutig

Ikea kündigt ein neues Produkt an – doch es ist bei den Kunden umstritten!
Ikea kündigt ein neues Produkt an – doch es ist bei den Kunden umstritten!
Foto: imago images

Wenn Ikea ein neues Produkt in den Katalog aufnimmt, führt das bei den Einrichtungs-Fans meistens zu Jubelstürmen. Allein im letzten Monat hat etwa das graue Porzellan „Gladelig“ oder die Ankündigung der ergonomischen Gaming-Stühlen eine solche Reaktion ausgelöst.

Jetzt gibt es wieder etwas Neues bei Ikea für die Interior-Cracks. Doch die Resonanz darauf fällt nicht ganz so euphorisch aus wie erwartet...

Ikea: Dieses neue Produkt spaltet die Fans

Die Ankündigung für das neue Produkt bei Facebook klingt zunächst euphorisch. „Deine Nase sagt: Kaufen!“, schreibt das Möbelhaus neben das Produktbild von „Osynlig“.

+++ Ikea: Kundin warnt vor ominöser „Ghost Order“ – „Sehr enttäuschende Kauf(versuch)erfahrung!“ +++

Doch die Nase allein entscheidet eben nicht über Kauf oder Nicht-Kauf. Auch das Gehirn hat am Ende ein Wörtchen mitzureden – und an diesem Punkt streut Ikea selbst Zweifel in den Kunden.

-------------------------------

Das ist Ikea:

  • 1943 in Schweden gegründet
  • Weltweit 433 Filialen
  • Verschiedene Franchisenehmer betreiben Ikea-Filiale in einzelnen Ländern
  • 211.000 Mitarbeiter weltweit
  • 38.8 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2018
  • Ikea Deutschland 5 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2018

-------------------------------

Dabei geht um kein geringeres Produkt als das, welches dem Klischee nach JEDER Ikea-Kunde mit nach Hause nimmt: Duftkerzen – und das in 13 verschiedenen Sorten! Doch gerade Ikea selbst ermahnt die Kunden zur Vernunft: „Das Hirn fragt: Wohin mit all den Duftkerzen?!“

So reagieren die Fans auf die „Osynlig“-Kerzen

Einige Ikea-Fans haben sich diese Frage anscheinend auch schon gestellt. Bei ihnen sagt daher nicht nur das Gehirn, sondern auch die Nase „nein“ zum neuen Produkt:

  • „Wäre schön, wenn es auch Kerzen ohne Duft in diesen schönen Gefäßen gäbe.“
  • „Komisch, meine Nase sagt immer 'renn so schnell du kannst, ohne einen anderen Kunden umzunieten, damit wir aus dem Duftgemetzel raus kommen!'“
  • „Hier gilt immer 'Luft anhalten und schnell an den Stinkekerzen vorbei!'. Ist ein tolles Spiel für die ganze Familie!“
  • „Als lang anhaltendes Schrankdeo in den Kleiderschrank stellen. Bei Bedarf hat man sie dann auch gleich zur Hand im Schlafzimmer, für kuschelige Stunden und sie riechen dann nicht mehr so extrem!“

+++ Ikea: Aushang sorgt bei vielen für Wut – dabei ist er absolut richtig! +++

Das klingt eher nach einer saftigen Pleite für den Möbelgiganten. Doch hin und wieder melden sie sich noch zu Wort, die wahren Fans der Duftkerze: „Oh Gott, nicht schon wieder in so tollen Gefäßen, da kann ich mich erst recht nicht beherrschen!“, kommentiert eine begeisterte Frau, deren Gehirn beim Anblick der Kerzen anscheinend ganz laut „ja“ schreit.

Manch einen Kunden haben die neuen Funzeln sogar zum überzeugten Duftkerzen-Fan konvertiert: „Ich mag normalerweise keine Duftkerzen, heute jedoch habe ich die Osynlig-Kerzen gekauft... die riechen wirklich gut.“

-------------------------------

Mehr Themen:

Ikea-Kunde außer sich, weil er nicht ins Möbelhaus darf – „Absolute Frechheit“

Ikea präsentiert neue Werbung: Kunden entdecken gleich mehrere Fehler

Ikea: Kundin außer sich, weil sie DAS im Möbelhaus mit ansehen muss

-------------------------------

Zweifelst du noch? Teste selbst, ob Nase oder Gehirn bei deiner Kaufentscheidung den Ton angeben. Die Funzeln im bunten Dekoglas mit Deckel kannst du in jedem Ikea-Haus beschnuppern.

Nimm vor Ort einen tiefen Atemzug und lass die Sinne entscheiden, ob du noch Platz für eine weitere Duftkerze hast... (vh)

 
 

EURE FAVORITEN