Ikea: DAS kannst du jetzt auf dem Parkplatz einer Filiale in Berlin machen

Ikea: Die Erfolgsgeschichte des Möbelhauses

Ikea: Die Erfolgsgeschichte des Möbelhauses

Die schwedische Möbelhauskette Ikea erfreut sich in Deutschland bei Kunden großer Beliebtheit. Immer mehr Möbelhäuser entstehen und die Umsätze wachsen. Ikea erzielte im abgeschlossene Geschäftsjahr 2020 in Deutschland einen Einzelhandelsumsatz von 5,325 Milliarden Euro.

Beschreibung anzeigen

Corona-Testzentren auf den Parkplätzen großer Geschäfte sind mittlerweile nichts Außergewöhnliches mehr. Auch auf Ikea-Parkplätzen ist das möglich. Seit Samstag, 17. Juli, gibt es zudem ein neues Angebot auf dem Parkplatz einer Berliner Filiale.

Was kannst du da jetzt machen?

Ikea: Neues Corona-Angebot in Berlin

Viele Menschen haben die Ikea-Filiale in der Landsberger Allee in Berlin-Lichtenberg am Samstag nicht zum Einkaufen sondern für eine Corona-Impfung genutzt. Dort konnten sich Menschen ohne Termin impfen lassen.

------------------------

Das ist Ikea:

  • 1943 in Schweden gegründet
  • Weltweit 433 Filialen
  • Verschiedene Franchise-Nehmer betreiben Ikea-Filialen in einzelnen Ländern
  • 211.000 Mitarbeiter weltweit

------------------------

Gespritzt wurden rund 100 Dosen pro Stunde, für Samstag wurde mit rund 1000 Impfungen gerechnet. Zur Verfügung standen die Impfstoffe von Johnson & Johnson sowie Moderna. Das Interesse sei so groß, dass für Samstag bereits nicht mehr zur Impfung aufgerufen werde, sagte ein Sprecher der Berliner Gesundheitsverwaltung.

Es gibt einen Walk-In sowie einen Drive-In, sodass man das Impfangebot mit dem Auto wie auch zu Fuß nutzen kann. Es handelt sich dabei keineswegs um eine Einzelaktion. Vielmehr ist das Angebot zumindest für sechs Wochen geplant - mit Option auf Verlängerung.

------------------------

Mehr News:

Ikea: Kunden greifen in Corona-Zeiten auf diesen beliebten Service zurück – für eine Kundin endet das Ganze im Alptraum

Ikea ruft beliebte Produkte zurück! „Verbrennungsgefahr“

Ikea schickt Pakete an schwangere Kundin – doch bei der Lieferung rastet ihr Mann völlig aus....

Ikea: Kundin will Topf kaufen – doch das geht gründlich schief

------------------------

Ikea: Angebot soll ausgeweitet werden

Außerdem soll das Impfangebot an anderen Berliner Ikea-Filialen ausgeweitet werden. In Tempelhof und Spandau sind in den kommenden Wochen ähnliche Projekte geplant.

Da die Corona-Impfkampagne zuletzt etwas in Stocken geriet, will der Senat mehr kreative Angebote machen, um mehr Menschen zu erreichen. Dazu gehören auch kostenlose Impfungen mit mobilen Teams in den Kiezen wie am Freitag auf dem Hermannplatz in Neukölln.

Auch die Berliner Verkehrsbetriebe BVG bieten seit Samstag Impfungen an. Nach Terminbuchung über Doctolib sollen bis zum 27. Juli Impfungen mit Biontech/Pfizer angeboten werden. (nk mit dpa)