Hund verschwindet spurlos – verblüffend, wo er 6 Jahre später auftaucht

Hund verschollen: Chihuahua Alex taucht sechs Jahre nach seinem Verschwinden wieder auf.  (Symbolbild)
Hund verschollen: Chihuahua Alex taucht sechs Jahre nach seinem Verschwinden wieder auf. (Symbolbild)
Foto: Imago

Es ist eine Story, vor der es wohl jedem Tierliebhaber graut: Der geliebte Hund verschwindet ohne jede Spur. Doch genau dieses Horror-Szenario ist einer Familie in Naples, Florida (USA), passiert.

Von einem Tag auf den anderen war Hund Alex plötzlich weg. Die Familie suchte monatelang jeden Winkel ihrer Heimatstadt ab, doch alle Bemühungen bleiben vergeblich. Bis laut "The Dodo" plötzlich sechs Jahre später das Wunder geschieht!

Hund verschwindet: Unglaublich, wo Chihuahua Alex auftaucht

Zu diesem Zeitpunkt liest ein Tierfreund den kleinen Alex bei seiner ziellosen Wanderung durch die Straßen von Sumter County in Florida auf. Er liefert den Chihuahua im örtlichen Tierheim ab.

+++ Coronavirus: Diese Frau sagte die Krise vor 20 Jahren voraus – sie wusste auch, dass... +++

Neben seiner Unterernährung und den viele Läusen fiel den Tierpflegern auch sein freundliches Verhalten und sein positive Einstellung auf. Sie waren sich sicher: Dieser Hund lebte einst in einem liebevollen Zuhause.

Alex' glückliches Hundeleben jahrelang unterbrochen

Und tatsächlich: Seit er ein Welpe war, wuchs Alex glücklich in der Familie mit zwei menschlichen Geschwistern und seinem großen Hundebruder Thunder auf. Doch als Thunder für eine Weile bei der Großmutter lebte, brach für Alex eine Welt zusammen.

---------------------------

Weitere News:

Coronavirus: Dieses simple Haushaltsmittel ist fast so gut wie Desinfektionsmittel

Xavier Naidoo: Hat sich der Sänger strafbar gemacht? Anwalt: „Die Aussagen ...“

Markus Lanz (ZDF): Coronavirus-Experte verbreitet schockierende Zahlen – „Wahrscheinlichkeit, dass Sie sterben...“

---------------------------

Er vermisste seinen großen Hundebruder und machte sich kurzerhand eigenständig auf die Suche nach ihm. Er schlüpfte durch ein Erdloch unter dem Gartenzaun durch und tauchte nie wieder auf.

Bis zu diesem sonnigen Tag in Sumter County - mehr als 360 Kilometer von seinem Zuhause entfernt! Wie der kleine Chihuahua diese Strecke bewältigt hat, bleibt ein Rätsel.

Familienzusammenführung nach sechs Jahren - rührende Szenen!

Nach dem erlösenden Anruf war die Familie zwar Feuer und Flamme, ihren geliebten Chihuahua wiederzusehen. Doch würde der kleine Kerl sich nach sechs Jahren und so vielen Kilometern noch erinnern?

Klares Ja! Er wedelt mit dem Schwanz, als er seine Menschenfamilie wiedersieht, läuft erfreut auf Herrchen und Frauchen zu. Eine rührende Szene! "Alle waren den Tränen nahe, auch wir Mitarbeiter", schreibt ein Tierpfleger bei Facebook.

In dem Video kannst du dir dieses erste Treffen nach sechs Jahren anschauen:

Happy End für Hund und Familie

Es folgt die nächste Überraschung für das Chihuahua-Hündchen: Auch sein Hundebruder Thunder ist inzwischen wieder bei seiner Familie eingezogen.

Für die Familie steht laut "The Dodo" jetzt fest: Die Hunde werden nicht mehr getrennt. Was für ein schönes Happy End! (vh)

 
 

EURE FAVORITEN