Hund „Avispa“ für Zucht nicht mehr einsetzbar – darum sollte er getötet werden

Die Hündin sollte getötet werden, weil sie nicht mehr für die Zucht einsetzbar gewesen ist.
Die Hündin sollte getötet werden, weil sie nicht mehr für die Zucht einsetzbar gewesen ist.
Foto: TSV Gaglo Friends Screenshot

Unfassbar, dass manche Menschen immer noch denken, Tiere seien Gegenstände, die der Menschheit nutzen müssen. So hat anscheinend ein Mann zumindest gedacht, als er seinen Hund in eine Tötungsstation in Spanien gegeben hat.

Denn für denn Mann hatte sein Hund, besser gesagt seine Hündin, keinen Nutzen mehr: Sie war für die Zucht nicht mehr zu gebrauchen.

Mann will Hund töten lassen, da er keinen Nutzen mehr in ihm sieht

Glück für die Hündin namens Avispa, dass sie vor ihrem tödlichen Schicksal bewahrt worden ist. Tierschützer haben die Hündin der Rasse Galgo gerettet und nach Deutschland gebracht.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Hund im Tierheim: Keiner will „Marley“ haben – aus einem traurigen Grund

Hund: Frau rettet verlassenen Vierbeiner – als der Besitzer davon erfährt, flippt er aus

Hund: Frau geht mit ihrem Vierbeiner wandern – dann durchleben beide ein Martyrium

Hund: Frauchen gerät in große Gefahr – dann reagiert dieser Vierbeiner unglaublich

-------------------------------------

Hier sucht sie nun ein neues Zuhause. „Avispa ist eine typische Galga, die so sanft und lieb ist, dass man in ihrer Gegenwart ganz ruhig wird. Avispa ist eine sehr unkomplizierte und verträgliche Hündin, die einfach bei ihren Menschen sein und geliebt werden will“, schreiben die Mitarbeiter bei „Tiere suchen ein Zuhause“ zu der Hündin.

Und dass, obwohl sie so grauenvoll behandelt worden ist.

>>> Hund: Frau sucht Vierbeiner im eigenen Garten – dann stellt sie panisch fest, was sie ihm angetan hat

---------------

Die beliebtesten Hunde-Rassen in Deutschland:

  • Platz 1: Labrador Retriever
  • Platz 2: Golden Retriever
  • Platz 3: Deutscher Schäferhund
  • Platz 4: Jack Russell Terrier
  • Platz 5: Yorkshire Terrier

---------------

Hündin sucht neues Zuhause für einen ruhigen Lebensabend

Für die Hündin ist es noch nicht zu spät, auch wenn sie nicht mehr zur Zucht eingesetzt werden kann. Einen schönen ruhigen Lebensabend hat sie dennoch verdient.

Alle Infos zu Avispa bekommst du >>> hier. (fb)