Hund: Unfassbar, was ein Paar ihrem Tier angetan haben sollen – 120 Meter lange Blutspur

So grausam und traurig ist die Geschichte von Hündin Hanna

So grausam und traurig ist die Geschichte von Hündin Hanna

Hündin Hanna aus dem Tierheim in Gelsenkirchen hat einen grausamen Leidensweg hinter sich. Ihre Vorbesitzer haben die Kangal-Hündin schwer misshandelt.

Beschreibung anzeigen

Manchmal kann man sich nur noch wundern, wieso Menschen sich überhaupt einen Hund zulegen.

Denn das, was ein Paar aus Sachsen mit ihrem Hund angestellt haben soll, ist an Grausamkeit kaum zu überbieten.

Ein Hund ist in Sachsen grausam gequält worden

Im sächsischen Eilenburg bemerkten Passanten, dass ein Hund mit der Leine an einer Anhängerkupplung eines Auto festgebunden gewesen ist. Und der Mann und die Frau sind mit dem Auto gefahren, zogen den schwarz-weißen Hund hinter sich her.

------------------------------------

Mehr Themen:

Hund frisst anderen Hund auf – weil den Tieren Unfassbares angetan wurde

Hund: Vierbeiner verschwindet nach Autounfall – dann taucht er ausgerechnet HIER wieder auf

Hund lebendig begraben – als ein Mann ihn entdeckt, passiert etwas Herzzerreißendes!

-------------------------------------

Als die Polizei eintraf, sahen sie eine über Hundert Meter lange Blutspur. Der verletzte Hund hatte sich unter das stehende Auto verkrochen, seine Pfoten bluteten schwer.

Gegen den Besitzer des Hundes und eine Frau wird nun ermittelt

Vor Ort trafen die Beamten auf den 34-jährigen Hundebesitzer sowie die 31-Jährige Fahrerin des Autos.

---------------

Die beliebtesten Hunde-Rassen in Deutschland:

  • Platz 1: Labrador Retriever
  • Platz 2: Golden Retriever
  • Platz 3: Deutscher Schäferhund
  • Platz 4: Jack Russel Terrier
  • Platz 5: Yorkshire Terrier

-----------------

Gegen die beiden wird nun wegen eines Vergehens gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

+++ Hund beißt junge Frau (21) tot – erschreckendes Detail wird bekannt +++

Hund wurde dem Tierheim übergeben

Der verletzte Hund wurde beschlagnahmt und einem Tierheim übergeben.

+++ Hund: Wissenschaftler erklären, warum kleinere Hunde aggressiver sind als große Vierbeiner +++

Bleibt zu hoffen, dass der Vierbeiner seine körperlichen und seelischen Verletzungen übersteht. (fb/AFP)